Musik 

1 - 10 | 21 - 22 (22)
 
 

Radio Esperanto im Internet

23.04.2004

Die Internet-Radio-Station "Radio Esperanto" sendet jetzt auf zwei Kanälen. Das Programm besteht rund um die Uhr aus esperantosprachiger Musik.

Der Internet-Sender ist eine gute Möglichkeit, die Esperanto-Musik kennenzulernen.

Das Programm wird in den Musik-Formaten ogg und mp3 nach Wahl des Besuchers angeboten - die Musik ist auf beiden Kanälen unterschiedlich .

 

Weihnachten kommt wieder!

18.02.2004

Wer sich frühzeitig auf die kommende Weihnacht vorbereiten möchte, dem bietet die neue CD des niederländischen Chors "Akordo" schon jetzt Gelegenheit. Die siebenköpfige Truppe, die ohne Instrumentalbegleitung singt, interpretiert Weihnachtslieder in Esperanto unter anderem aus Frankreich, den Niederlanden, Venezuela, USA, Ukraine, Tschechien, Großbritannien und Deutschland. Zu vier der Lieder von der CD "Kristnaska kordo" (Weihnachts-Saite), die auf unseren Bücherseiten vorgestellt wird, kann man sich die Audiodateien kostenlos aus dem Internet herunterladen.

 

Jazz-CD "Esperanto"

20.10.2003

Der Jazz-Trompeter Rick Braun hat eine CD mit dem Titel "Esperanto" herausgebracht. Die CD enthält zehn Musikstücke und bekam bereits mehrere positive Kritiken. "Die Idee ist, dass Musik eine Verbindung zwischen Menschen herstellt, die verschiedene Sprachen sprechen", meint Rick Braun. Esperanto wird im Pressetext zu der CD als eine internationale Sprache beschrieben, die die Kommunikation zwischen Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen erleichtert.

[Ondo de Esperanto]

 

Gaucho-Musik in Esperanto

02.10.2003

Auf den Internet-Seiten der Esperanto-Kultur-Kooperative, Rio de Janeiro, kann man sich seit kurzem fünf Gaucho-Stücke in Esperanto herunterladen. Die Musik stammt aus dem Süden von Brasilien. Die Stücke sind Karulino, Korbo, Kanto Alegretana, Saŭdado kaj Feliĉo - zum Herunterladen muss man die Rubrik "Muzikaro" auf den Seiten der Kultur-Kooperative auswählen.

NUN

 

"Radio Esperanto" im Internet

12.03.2003

Seit mehr als einem Jahr gibt es im Internet "Radio Esperanto" - rund um die Uhr werden esperantosprachige Lieder gespielt. Ergänzend kann man auf der Internetseite von "Radio Esperanto" sehen, wie der gerade gespielte Titel heißt und welche Titel demnächst auf dem Programm stehen. Von vielen Liedern wird sogar der Text angezeigt. Wenn einem der gespielte Titel besonders gut gefällt - es gibt auch Verweise zu einigen CD-Vertrieben im Internet.

Zum Hören des von Tony Freeman aus den USA geleiteten "Radio Esperanto" braucht man ein Musik-Programm wie Winamp oder Media Player. Der Knopf zur Übertragung von "Radio Esperanto" heißt "Auxskulti: larĝbendo (32)" für bessere Qualität - für langsamere Verbindungen ist "mallarĝbendo (16)" zu drücken. In dem dann eventuell auftauchenden Fenster für die Datenübertragung sollte man auf "Datei öffnen" klicken.

[ret-info]

 

Verleihliste im Internet

23.04.2002

Die Video-Verleihliste der Esperanto-Gesellschaft Südharz ist nun im Internet verfügbar. In sieben Rubriken sind etwa 130 Filme in und über Esperanto aufgelistet, die per Post zu bestellen sind.

Filmdokumente aus hundert Jahren Esperanto-Geschichte

Zu den Kostbarkeiten der Sammlung zählt sicherlich eine Zusammenstellung von Filmdokumenten des Esperanto-Lebens in Mecklenburg und Vorpommern von 1905 bis 1945 (Nr. 5.31). Daneben findet sich ein Dutzend Sprachlehr-Videos, Mitschnitte von Fernsehsendungen über Esperanto, touristische Filme etwa über Malta oder Singapur, Vorträge über Esperantologie und Linguistik sowie eine Synchronisierung des Films "Mefistofeles" mit Klaus Maria Brandauer (Nr. 7.3).

[NUN, ret-info]

 

Morice Bénin singt in Esperanto

28.02.2002

Der fanzösische Sänger Morice Bénin hat vor kurzem seine erste CD in Esperanto veröffentlicht: In-Spir' - eine Auswahl von 15 Titeln, die in Esperanto übertragen wurden. Morice Bénin hat bisher in Frankreich etwa zwanzig LPs, CDs und Musik-Kassetten veröffentlicht und zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Wie in der Diskographie auf seinen Internet-Seiten zu lesen ist, hat er seit 1976 auch sechs Bücher veröffentlicht.

Die neue CD ist bei Vinilkosmo in der Reihe "Kanzono - Folkloro" erschienen, die Aufnahme von Morice Bénin erfolgte im Studio von Vinikosmo in Donneville. Den Vertrieb hat "Mosaic Music Distribution" übernommen, sodass die CD in vielen französischen Musikläden erhältlich ist. (Dort sind nun auch Lieder von Georges Brassens in Esperanto zu beziehen - Jacques Yvart "Kantas Georges Brassens", erschienen bei Vinilkosmo.)

Die CD enthält unter anderem die Lieder "Sin skribi", "Maristoj de l' Ter'", "In-Spir'", "Al felicx'", "Mugxas l' junular'" sowie "La landoj ekzistas ne" (Länder gibt es nicht). Einige Lieder sind im Internet als mp3-Datei herunterzuladen, bei Vinilkosmo und bei www.esperanto-panorama.net. Die CD umfasst insgesamt 52 Minuten und kostet etwa 18 Euro.

[NUN, ret-info]

 

Michail Povorin bei mp3.com

22.02.2002

Von dem russischen Sänger Michail Povorin können nun drei Esperanto-Lieder bei mp3.com heruntergeladen werden. "Herunterladen, hören, genießen!" empfiehlt Povorin. Was werden unsere Leser empfehlen?

Derzeit sind von etwa dreißig Esperanto-Sängern und -Gruppen einzelne Stücke mit insgesamt über sieben Stunden Musik aus dem Internet herunterzuladen.

[esper-inform]

 

Video-Clip von Michael Jackson mit Esperanto-Texten

10.02.2002

Auf der Video-CD HIStory von Michael Jackson sind im Vorspann mehrere kurze Texte in Esperanto enthalten. Nach dem Auftauchen von Michael Jackson kommt aus dem Hintergrund ein gerufener Text zur Heilkraft der Musik, später sind Dialoge von Stahlarbeitern in Esperanto zu hören.

[esper-inform]

 

Karaoke in Esperanto

25.01.2002

So singen wie der Lieblings-Star - oder zumindest doch denselben Text - das ist der Traum vieler Musik-Fans. Leichter geht das mit Hilfe von Karaoke-Dateien, von denen Michail Povorin jetzt einige für Esperanto-Lieder ins Netz gestellt hat.

Derzeit sind 30 Karaoke-Dateien verfügbar, vor allem für russische Lieder und Lieder von Anja Karkiajnen und Vesa Pölkki. Michail Povorin bittet um Mithilfe bei der Erweiterung des Angebots, wofür die entsprechenden MIDI-Dateien und die zugehörigen Texte benötigt werden.

[esper-inform, ret-info]

 

© EsperantoLand