Sprachkurse/Unterricht 

11 - 20 | 31 - 31 (31)
 
 

Esperanto-Kurs in brasilianischer Zeitschrift

17.09.2003

Die brasilianische Zeitschrift "Curso de Idiomas Learning Especial" über Sprachkurse verbreitet in einer CD-Beilage unter anderem einen Esperanto-Sprachkurs. Es handelt sich um den brasilianischen "Curso de Esperanto", der auch frei aus dem Internet heruntergeladen werden kann; das Programmpaket beinhaltet etwa zwanzig Sprachversionen, darunter auch Deutsch.

esper-inform

 

Esperanto an der Wonkwang-Universität in Korea

14.09.2003

In diesem Semester wird Esperanto an der Wonkwang-Universität in Korea in zwei Kursen als offizielles Lehrfach unterrichtet. An dem Abendkurs nehmen bisher 24 Studenten teil, an dem Tageskurs 45.

Dozent ist LEE Jung-kee, der derzeitige Vorsitzende des Koreanischen Esperanto-Verbandes. Kontakt unter esperantunitel.co.kr .

[NUN]

 

40 Anmeldungen für Esperantokurs in Emden

11.05.2003

Bereits 40 Anmeldungen hat die Deutsche Esperanto-Jugend für einen bundesweit ausgeschriebenen Esperanto-Kurs vom 16. bis zum 18. Mai in Emden verzeichnen können. Unter anderem hatte die Emder Zeitung mit einem längeren Artikel auf Esperanto und dieses Angebot hingewiesen. Der Sprachkurs, gemeinsam veranstaltet von der Esperanto-Jugend und dem Asta Ostfriesland, findet in der Fachhochschule Emden statt. Einige Plätze sind noch frei.

Günstiges Angebot zum Esperanto-Lernen

Bei dem Kurswochenende von Freitag, 19.30 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr, werden mehrere Gruppen je nach Vorkenntnissen angeboten. Der Kurs kostet dank einer Subvention lediglich 15 Euro, ermäßigt 10 Euro; für Kleingruppen gibt es weitere Ermäßigungen. Die Unterbringung in der Jugendherberge und die Anfahrt wird für Teilnehmer unter 27 Jahren bezuschusst. Nähere Informationen bei der Esperanto-Jugend Emden.

[GEJ]

 

Esperanto-Studientage in Herzberg am Harz

13.04.2003

In den letzten Jahren hat sich die Esperanto-Gesellschaft "Südharz" als Veranstalter von Seminaren zu Esperanto etabliert. Das am 8. Januar 2003 gegründete "Esperanto-Zentrum für Aus- und Weiterbildung" in Herzberg/Harz bot am Wochenende 11. - 13. April 2003 nun schon die 14. "Studsesio" in Herzberg an, diesmal zur Geschichte der Esperanto-Sprachgemeinschaft und zur Lehrmethode nach Cseh.

Seminar für Lehrer über Pfingsten

Die 15. Studientage werden über Pfingsten organisiert - vom 7. bis zum 10. Juni wird ein "C-Seminar" des Internationalen Esperanto-Instituts für zukünftige Esperanto-Lehrer veranstaltet. Nähere Informationen (in Esperanto) auf den Plu Treffenseiten von EsperantoLand.

 

7800 Esperanto-Prüfungen in Ungarn 2002

25.01.2003

Das ungarische Fremdsprachliche Weiterbildungszentrum (ITK) hat im Jahre 2002 insgesamt 7885 staatliche Fremdsprachenprüfungen für Esperanto abgenommen - das sind etwa 4,6 Prozent der staatlichen Fremdsprachenprüfungen in zwanzig verschiedenen Sprachen. Bei der Anzahl der Prüfungen werden die mündlichen und die schriftlichen Teile getrennt gezählt; beide Teile hatten je etwa 4000 Teilnehmer, insgesamt 6861 Personen.

Steigerung auf das 10-fache seit 1998

Der Prozentsatz der Prüfungen in Esperanto hat sich im Verlauf der letzten fünf Jahre jährlich fast verdoppelt - 1998 wurden lediglich 0,4 Prozent der Prüfungsteilnehmer in Esperanto geprüft.

Dritter Platz für Esperanto

Esperanto hat damit unter den zugelassenen Sprachen nach Englisch (53,1 %) und Deutsch (33,8 %) den dritten Rang erreicht; Französisch liegt nun nach Esperanto auf dem vierten Platz.

Esperanto als offizielle Sprache für Studenten

Der Anstieg der Teilnehmerzahlen ist zum großen Teil darauf zurückzuführen, dass ungarische Studenten Fremdsprachenkenntnisse nachweisen müssen - hierfür ist auch die internationale Sprache Esperanto zugelassen. Ungarn setzt damit seine Förderung des Esperanto fort; seit mehreren Jahrzehnten werden an der Universität in Budapest Esperanto-Lehrer ausgebildet und Esperanto kann in den ungarischen Gymnasien als Wahlpflichtfach gewählt werden.

[ret-info u.a.]

 

Esperanto-Sprachkurs der Berliner Studentengruppe

16.10.2002

Die Berliner Esperanto-Studentengruppe bietet am Wochenende 26./27. Oktober einen Esperanto-Sprachkurs in Berlin an. Der Unterricht wird am Sonnabend, 26. Oktober, von 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 27. Oktober, von 12 bis 17 Uhr stattfinden. Teilnahmebeitrag 10 Euro, Übernachtung ist bei Berliner Esperantosprechern möglich.

Nähere Infos auf den Seiten der Berliner Esperanto-Studentengruppe. Anmeldung und weitere Auskünfte unter bse @ esperantoland.de (Leerzeichen entfernen).

[bse]

 

37. Esperanto-Wochenendseminar in Neubrandenburg
25. bis 27. Oktober 2002

10.10.2002

In der Stadt Neubrandenburg findet vom 25. bis 27. Oktober ein Esperanto-Seminar mit drei Sprachkursen und einer Konversationsrunde statt. Die Konversationsrunde wird von einem Esperantosprecher aus Polen angeleitet. Die Teilnahme an dem Seminar kostet 20 Euro; nähere Informationen bei Werner Pfennig (Werner.Pfennig @ t-online.de, Leerzeichen entfernen).

Schnupperkurs in Neubrandenburg

Im "Deutsch-Polnischen Haus" (Wieckhaus) findet ein Schnupperkurs Esperanto statt, und zwar am 10. und 16. Oktober, jeweils 16.00 bis 18.00 Uhr (geändert); Einstieg ist jederzeit möglich. Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, das Esperanto-Lernen bei dem Esperanto-Seminar am Wochenende 25./27. Oktober fortzusetzen.

Die Esperanto-Wochenenden in Neubrandenburg finden seit vielen Jahren zwei Mal jährlich statt und erfreuen sich großer Beliebtheit.

[Verda Informilo]

 

52. Esperanto-Kurswochenende bei Nancy in Frankreich

17.09.2002

Bereits zum 52. Mal wird in Lothringen vom 18. bis zum 20. Oktober ein Esperanto-Kurswochenende für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten.

Sprachkurse für Kinder und Erwachsene

Parallel gibt es Sprachkurse für Erwachsene sowie einen Kurs für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren. Esperantosprecher können Vorträge über Esperanto und Computer sowie über Botanik mit anschließendem Besuch des Botanischen Gartens anhören. Nähere Informationen über die Veranstaltung in Villers-lès-Nancy bei Claudy Demongeot.

[DEJ]

 

Esperanto am Polytechnikum Lublin

11.09.2002

Seit fünf Jahren wird Esperanto am Polytechnikum in Lublin gelehrt; in diesem Semester lernen dort etwa 40 Studenten diese internationale Sprache.

Esperanto ist neben Russisch, Deutsch und Französisch eine von vier wählbaren Sprachen - etwa 30 Prozent der Studenten wählen Esperanto aus. Der Kurs an dieser höheren technischen Fachschule dauert zwei Semester mit jeweils 30 Unterrichtsstunden; Tomasz Chmielik leitet den Unterricht. Der Esperanto-Unterricht wurde von Prof. Witold Stępniewski eingeführt, der derzeit Vizerektor des Polytechnikums Lublin ist.

[e-ins]

 

Esperanto lernen in Golezewo

10.06.2002

Das Anklamer Fritz-Reuter-Ensemble bietet für Jugendliche in der Zeit vom 8. bis zum 22. Juli die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Ferienlagers im polnischen Golezewo mit der internationalen Sprache Esperanto zu beschäftigen. Dies berichtete der Nordkurier in seiner Online-Ausgabe. Das Ferienlager, das in Zusammenarbeit mit polnischen Partnern an einem See organisiert wird, steht Mädchen und Jungen aus dem Kreis Ostvorpommern zwischen 12 und 18 Jahren offen. Die vierzehntägige Teilnahme kostet 100 Euro plus Fahrkosten. Anmeldungen bei Torsten Wiedemann, Tel. 0 39 71 - 83 30 58.

[Nordkurier-Online]

 

© EsperantoLand