Treffen, Esperanto in Europa
Internationale Esperanto-Begegnung in Saarbrücken

22.12.2015

en français

Etwa zweihundert Teilnehmer aus 17 Ländern

Über Neujahr treffen sich in Saarbrücken etwa zweihundert Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus mehr als einem Dutzend Ländern, um miteinander eine internationale Woche zu verbringen. Angemeldet sind auch Gäste aus Kanada, Brasilien und Australien.

Das 14. Esperanto-Neujahrstreffen ("Novjara Renkontigho") ist schon zum vierten Mal in der Saarbrücker Europa-Jugendherberge zu Gast. Die allermeisten Teilnehmer sprechen die internationale Sprache Esperanto - es werden aber auch Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Konversation angeboten.

Englische Wikipedia in Esperanto-Übersetzung

Die Grundlagen der geplanten Sprache Esperanto wurden 1887 in Warschau veröffentlicht. Seither hat sich das rasch erlernbare Esperanto zu einer lebendigen Sprache entwickelt. Esperanto-Sprecher gibt es heute in über 120 Ländern weltweit - auch etwa in Burundi, Nepal oder Indonesien. Jährlich werden mehr als hundert Esperanto-Bücher veröffentlicht und die Wikipedia-Version in Esperanto bietet über 220.000 Artikel an; die gesamte englische Wikipedia mit etwa 5 Millionen Artikeln kann in einer Esperanto-Übersetzung gelesen werden.

330.000 Esperanto-Sprecher bei Facebook

In den letzten Jahren hat sich Esperanto im Internet zunehmend verbreitet - Google Translate liefert Esperanto-Übersetzungen an, den Browser Mozilla Firefox gibt es in einer Esperanto-Version und auch Facebook kann man in Esperanto benutzen. Laut offizieller Statistik sind bei Facebook 330.000 Esperanto-Sprecher eingetragen.

Magisches Puppentheater und Konzerte in Esperanto

Bei der Esperanto-Veranstaltung in Saarbrücken vom 27. Dezember 2015 bis zum 3. Januar 2016 gibt es ein reichhaltiges Angebot mit über 80 Programmpunkten. Zwei Konzerte mit Liedern in Esperanto werden veranstaltet, Christoph Frank von der "Zauberbühne" aus Rottweil spielt magisches Puppentheater mit dem Stück "WunderBar" (Chiutagaj surprizoj). Weiterhin gibt es Vorträge in Esperanto über Themen wie Datensicherheit, Nanoplaneten oder "Zaubern, Religion und Humanismus in Afrika".

Die Wunder der Regenwälder

Dr. Wilhelm Knabe, Mitbegründer und früherer Bundessprecher der Grünen, wird über das Thema "Die Wunder der Regenwälder - Erinnerungen eines ökologischen Veteranen" sprechen; der Vortrag wird in Esperanto übertragen ("La mirakloj de la pluvarbaroj - rememoroj de ekologia veterano").

Esperanto auch als Muttersprache

Für die sechzig Kinder und Jugendlichen wird während der Woche ein Esperanto-Kindergarten und ein Animationsprogramm angeboten. Basteln, Singen und Ausflüge, z.B. in ein Spaßbad dürfen nicht fehlen. Viele der Kinder und Jugendlichen lernen Esperanto in ihrer Familie als Muttersprache - neben der Landessprache.
__

Mehr Informationen zu Esperanto

Nachrichtenüberblick   Treffen
Esperanto in Europa
 

© EsperantoLand
 

16. Internationales Neujahrstreffen 2017/18 in Saarbrücken

Das sechzehnte Internationale Neujahrstreffen (NR) von EsperantoLand findet vom 27. Dezember 2017 bis zum 3. Januar 2018 wiederum in Saarbrücken statt - nah an der Grenze zu Frankreich. Erwartet werden knapp 200 Gäste aus einem guten Dutzend Ländern, darunter etwa sechzig Kinder und Jugendliche. Für ältere Jugendliche und junge Erwachsene wird es wiederum ein eigenes Programm unter dem Namen "Internationale Neujahrswoche" geben. plu al Esperanto-novajho

 

Freunde in aller Welt

 

Esperanto - die schnelle Sprache

Schnell lernen, schnell anwenden


Menschen aus über hundert Ländern sprechen Esperanto. Man kann sie bei Esperanto-Treffen kennenlernen, vielleicht besuchen oder mit ihnen im Internet Kontakt aufnehmen. Es gibt Bücher und Zeitschriften in Esperanto, Musik und immer mehr kurze Filme. Das Angebot wird laufend größer und Esperanto breitet sich zunehmend aus. Eigentlich fehlt nur noch eins: Esperanto lernen. Wie das geht, steht hier. plu al Esperanto-novajho

 

Von Argentinien bis Zimbabwe: 540 Esperanto-Gruppen weltweit

Esperanto-novajhoMittlerweile sind 540 örtliche Esperanto-Gruppen auf den Landkarten von EsperantoLand verzeichnet. Von der Gruppe in Cordoba in Argentinien bis zum Freundschaftclub in Harare (Zimbabwe) freuen sich Esperantosprecher aus mehr als 30 Ländern über Besuch aus dem Ausland. plu al Esperanto-novajho

 

Esperanto-Treffen und -Veranstaltungen auf Landkarten

Esperanto-novajhoAuf den Landkarten von EsperantoLand findet man Informationen über Esperanto-Veranstaltungen aus der ganzen Welt. plu al Esperanto-novajho

 

Link-Empfehlung
"Le Monde Diplomatique" in Esperanto

Esperanto-novajhoDie Netz-Ausgabe der Monats-Zeitschrift "Le Monde Diplomatique" ist seit einiger Zeit auch in Esperanto zu lesen. plu al Esperanto-novajho

 

Link-Empfehlung
Tägliche Weltnachrichten in Esperanto

Esperanto-novajhoAuf den Internet-Seiten von Radio China International kann mal täglich etwa drei Weltnachrichten in Esperanto lesen sowie Radio hören. plu al Esperanto-novajho