FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Neuigkeiten über JES

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Esperanto-Treffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Erik
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 04.04.2006
Beiträge: 289


   

BeitragVerfasst am: Do Nov 12, 2009 3:38 pm    Titel: Neuigkeiten über JES Antworten mit Zitat

Ich habe den Beitrag in die Abteilung "Esperanto-Treffen" verschoben... Helmut

Sal,

Die JES/Zakopane Seite ist vor kurzem auch in deutsch übersetzt. Es gibt auch eine Liste von Persönlichkeiten welche die Schirmherrschaft für das JES übernommen haben. U.a. der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Warschau. Außerdem gibt es noch eine Karawane zum JES von Paris nach Zakopane.

Wenn das zur Entscheidungsfindung des hochgeschätzten Gremiums dienen kann?

Gbx,

PS: Interessant wäre auch ein Statement von der Schirmherrin für diesen Bundeswettbewerb - Frau Prof. Dr. Annette Schavan (Bundesministerin für Bildung und Forschung) zu diesem Thema zu bekommen.

_


Geändert am Do Nov 12, 2009 3:51 pm von Erik

Geändert am Do Nov 12, 2009 3:50 pm von Erik

Geändert am Do Nov 12, 2009 3:40 pm von Erik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gesplittet: Do Nov 12, 2009 4:32 pm Uhr von Helmut
Von Beitrag Bundeswettbewerb Fremdsprachen aus dem Forum Hauptforum
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Do Nov 12, 2009 5:10 pm    Titel: Evtl. Statement von Frau Prof. Schavan zu Sprachenwettbewerb Antworten mit Zitat

Erik hat Folgendes geschrieben:
Interessant wäre auch ein Statement von der Schirmherrin für diesen Bundeswettbewerb - Frau Prof. Dr. Annette Schavan (Bundesministerin für Bildung und Forschung) zu diesem Thema zu bekommen.


Schreib ihr doch mal, Erik, was sie zu dem Ausschluss von Esperanto bei dem Wettbewerb meint. Die Politiker wollen doch die Stimme des Volkes hören... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Esperanto-Treffen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de