FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Esperanto Vokabeln leicht lernen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Persönliche Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
devaul



Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 1


   

BeitragVerfasst am: Fr Feb 05, 2010 9:07 pm    Titel: Esperanto Vokabeln leicht lernen Antworten mit Zitat

Für Sprachen-Lerner gibts hier einen Hinweis zum Vokabeln-Lernen:

http://1a23.webs.com/vokabeltipps.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudolf Fischer
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 13.05.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Nordwalde

   

BeitragVerfasst am: Sa Feb 06, 2010 11:20 pm    Titel: Dinge mit Zetteln? Antworten mit Zitat

Die dort beschriebene Methode, Dinge mit Zetteln zu versehen, funktioniert aber nur sehr beschränkt. Praktisch nur bei Gegenständen, für die es genau eine Bezeichnung gibt.

Aber schon bei abstrakten Begriffen geschweige denn Wörtern, die keine Substantive sind oder gar nur Funktionswörter, hat diese Methode ihre Grenzen.

Auch Kinder lernen deshalb nur zum Teil so.

Wörter lernt man am besten im Zusammenhang, in ganzen Sätzen. So sieht man auch ihre Verwendungsfähigkeit (Bandbreite ihrer Bedeutung).

Man vermutet, dass im Gehirn keineswegs "Vokabeln" (und schon gar nicht Deklinationsschemata usw.) gespeichert werden, sondern (auch) Wortformen, Redewendungen, Satzteile, Teilsätze und ganze Sätze.
_________________
Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erik
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 04.04.2006
Beiträge: 289


   

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 11:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt einen ganzen Wissenschaftzweig ( Lernpsychologie ) der versucht herauszufinden wie sich das Lernen optimieren läßt. Methoden welche einem glaubhaft machen wollen dass das wie im Supermarkt gehen soll (also Vokabel in den Korb und an der Kasse bezahlen, dann automatisch meins) finde ich sehr fragwürdig.

Geändert am So Feb 07, 2010 11:05 am von Erik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kuckividas
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 02.10.2009
Beiträge: 47


   

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 6:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die jeweilig "Methode" bringt Lernerfolge, wenn sie angemessen ist;
aber eben ganz individuell !
Deshalb lernen Kinder in unserem Schulsystem auch nur zum Teil gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 13.04.2006
Beiträge: 119
Wohnort: D-49205 Hasbergen

   

BeitragVerfasst am: Di Okt 27, 2015 4:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Legu en la Vikipedio la artikolon "paralela legado". Tie estas priskribita metodo de lingvolernado sen emfazo al lernado de vortoj.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 13.04.2006
Beiträge: 119
Wohnort: D-49205 Hasbergen

   

BeitragVerfasst am: So Jun 12, 2016 12:03 pm    Titel: nochmal: tatoeba ist sehr zu empfehlen Antworten mit Zitat

tatoeba, ein vielsprachiges Sätzebuch, ist sehr zu empfehlen.
Erreichbar ist es über google, Wikipedia.
Es bietet zu jedem eingegebenen Wort ganze Sätze.

Damit kann man seine Kenntnisse im Esperanto verbessern.

Aber auch sein Latein, Englisch usw.

tatoeba ist auch eine ausgezeichnete Werbung für unsere Sprache.
Denn Esperanto steht nach der Anzahl der Sätze sehr sehr weit oben.
Wer es noch nicht kennt: ratet mal, welche Sprache weiter oben steht
deutsch, französisch, spanisch, Esperanto ?


Geändert am Do Dez 29, 2016 6:43 pm von hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
woni



Anmeldedatum: 09.06.2017
Beiträge: 2


   

BeitragVerfasst am: Fr Jun 09, 2017 4:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich finde die Methode mit Karten zu lernen sehr gut und hat mir immer sehr geholfen die Sprache zu lernen.
Man kann sich Karten leicht bedrucken lassen und auch beschichten lassen, schau mal hier Klick.

Ansonsten ist Vokabeln büffeln für jede Sprache das A und O Smile

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Persönliche Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de