FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Bitte, Kenner des Esperanto, helft mir!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Hauptforum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Danny
Gast





Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: So Mai 04, 2003 7:51 pm    Titel: Bitte, Kenner des Esperanto, helft mir! Antworten mit Zitat

Hallo wir haben im Deutschunterricht das Thema Sprachen : dort erzählte uns die Lehrerin von Esperanto.
Nun gab sie uns eine freiwillige Hausaufgabe auf, wo wir Beispiele für Esperanto auflisten sollen.
Könnt ihr mir bitte folgende Wörter übersetzen?
Confused Confused Very Happy - Ja
- Nein
- Hallo
- Bitte
- Danke
- Deutsch
- Schule
- Tschüß (oder so ähnlich)
- Lehrer
- Mann
- Frau

Gruß und ich hoffe ihr antwortet Laughing
Danny
Nach oben
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Mo Mai 05, 2003 12:12 am    Titel: Re: Bitte Kenner des Esperanto helft mir ! Antworten mit Zitat

Hallo Danny,

gerne kann ich dir die Wörter übersetzen:

- Ja - jes
- Nein - ne
- Hallo - saluton!
- Bitte - bonvolu
- Danke - dankon
- Deutsch - la germana
- Schule - lernejo
- Tschüß (oder so ähnlich) - ghis (eigentlich g mit Zirkumflex), heißt eigentlich "bis", abgekürzt aus "ghis revido" - bis zum Wiedersehen
- Lehrer - instruisto
- Mann - viro
- Frau - virino

Und wenn du dir noch ein bisschen was von der Sprache selbst ansehen möchtest, dann kannst du ja im Menü links unter "Esperanto lernen" mal einen Blick in unseren Sprachkurs werfen.

Viele Grüße

Lu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang Wilhelm
Gast





Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Mo Mai 05, 2003 11:37 am    Titel: Nutz die Gelegenheit... Antworten mit Zitat

... und lern Esperanto!

bei mir stand es im 9.Klassenglischbuch - hätte ich damals die Aufgabe: "Beschäftige dich mit Esperanto" auch gemacht - ich hätte schon damals, also 4-5 Jahre früher, sooooooo viel schönes erlebt. Dafür gibt es im Esperanto auch viel schönere Worte, als nach denen Du gefragt hast:

guten Morgen! - bonan matenon!
(vorallem, wenn man die ganze Nacht durch gemacht hat - so eine Woche lang schau mal da: www.esperanto.de/is)

guten Abend! - bonan vesperon!

Danke - dankon! [darauf] bitte - ne dankinde [nicht dank-wert]

Tschüß - G^is revido! [Abschied nehmen ist immer da Schlimmste, oh je]

Naskig^tago - Geburtstag

man lernt sich kennen:
Du hast [ein(e,n)] schön(e,n) ... - vi havas bela(j) ...

okuloj - Augen; bus^o - Mund; kiso - Kuss;

Ich liebe Dich! - Mi amas vin!

und später:
Ehemann - edzo; Ehefrau - ezdino;

ja und dann:
Sohn - filo; Tochter - filino;

usw. - ktp. [Bustabieren immer auf o, also: ko to po]

Dann gäbe es noch eine tolle, kleine Übersicht für Anfänger:
http://home.t-online.de/home/Ulrich.Matthias/kurse.htm

Wolfgang 'Lupiro' Wilhelm, mit Gedanken immer in Esperantujo [frei Übersetzt: die Welt der Eseprantisten]
Nach oben
Kunar
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 23.06.2002
Beiträge: 54
Wohnort: Münster

   

BeitragVerfasst am: Mo Mai 05, 2003 1:48 pm    Titel: noch ein paar Wörter auf Esperanto Antworten mit Zitat

Hallo!

Die üblichen Wörtern (ja, nein, hallo usw.) kann man natürlich auch in jedem Wörterbuch nachlesen. Beeindruckender sind vielleicht moderne Wörter, deren Existenz Außenstehende noch nicht einmal erahnen. Ich liefere mal ein paar Beispiele aus der Musik:

rok(muziko) - Rock(musik)
tekno - Techno
hiphopo - Hiphop
arenbio - R&B

Wichtig: Immer auf der vorletzten Silbe betonen, wobei jeder Vokal als eigene Silbe gilt. Also rokmuZIko, hipHOpo, arenBIo.

Mit solchen Wörtern kann man zeigen, daß man richtig Recherche betrieben hat. Wink

Um die Deutschlehrerin zu ärgern, einfach mal die Frage stellen, ob es für die entsprechenden Wörter auch eigene deutsche Ausdrücke gibt (gibt es nämlich nicht, in dieser Hinsicht ist Esperanto also weiter... aber das nur für Leute, die gerne diskutieren).

Ciao!
_________________
Gunnar R. Fischer
DJ Kunar: http://www.muenster.de/~kunar

"Wenn ich eines hasse, dann diese pseudointellektuellen Zitate in Signaturen."
Gennaro Pescatore
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Gast






Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Di Mai 06, 2003 9:32 am    Titel: Re: noch ein paar Wörter auf Esperanto Antworten mit Zitat

Kunar hat Folgendes geschrieben:

Um die Deutschlehrerin zu ärgern, einfach mal die Frage stellen, ob es für die entsprechenden Wörter auch eigene deutsche Ausdrücke gibt (gibt es nämlich nicht, in dieser Hinsicht ist Esperanto also weiter... aber das nur für Leute, die gerne diskutieren).


Meines Wissens sind die entsprechenden Worte im Deutschen:

Rock(musik)
Techno
Hiphop
R&B

Damit ist Deutsch zumindest in diesem Bereich internationaler als die "internationale" Sprache Esperanto. Und leichter ist es ohnedem, weil ich nicht erst neue Wörter lernen muss. -- "Arenbio" ist zum Beispiel total unverständlich. Rolling Eyes

Seb.
Nach oben
lupo
Gast





Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Mi Mai 07, 2003 11:49 am    Titel: Re: noch ein paar Wörter auf Esperanto Antworten mit Zitat

Zitat:
Meines Wissens sind die entsprechenden Worte im Deutschen:

Rock(musik)
Techno
Hiphop
R&B

Damit ist Deutsch zumindest in diesem Bereich internationaler als die "internationale" Sprache Esperanto. Und leichter ist es ohnedem, weil ich nicht erst neue Wörter lernen muss.

Seb.


Klar kann man jede Sprache "international" machen, indem man einfach sämtliche Begriffe anderer Sprachen als dazugehörig deklariert. Leichter ist das nicht: Die äußere geschriebene Form ist ja nicht das Wort, sondern die entsprechende Lautfolge, und die, samt Betonung, muss man normalerweise eben doch lernen.
Nicht im Esperanto als einer wirklich internationalen Sprache: Da lernt man einmalig die feste Zuordnung Laut-Buchstabe und weiß dann, wie zum Beispiel "Tekno" ausgesprochen wird.
Bei "Techno" weiß ich's nicht ohne Weiteres.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Hauptforum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de