FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


wörtliche Überstzung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kuckividas
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 02.10.2009
Beiträge: 47


   

BeitragVerfasst am: Di Okt 06, 2009 7:44 pm    Titel: wörtliche Überstzung Antworten mit Zitat

hab gesucht nach einer wörtlichen Übersetzung von " Ho mia kor",
hat jemand einen Link dazu ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.07.2004
Beiträge: 847
Wohnort: Stemmert

   

BeitragVerfasst am: Di Okt 06, 2009 9:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne nur die Übersetzung von Manfred Retzlaf aus Oelde

http://argiope.poezio.net/export/poem-129_versions-254,252.pdf?poem-id=129&version-id=254,252&format=PDF
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 24.07.2002
Beiträge: 266
Wohnort: Ahaus

   

BeitragVerfasst am: Di Okt 06, 2009 9:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe kuckvidas,

ob es eine wörtliche Übersetzung im Netz gibt, weiß ich gar nicht. Ich kann mir gut vorstellen, dass nur poetische Übersetzungen zu finden sind. Aber ich werde 'mal eine wörtliche Übersetzung anfertigen und hier einstellen (in dieser Diskussion). Allerdings werde ich heute noch nicht dazu kommen (morgen Abend müsste es aber eigentlich klappen).

Amike,
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 24.07.2002
Beiträge: 266
Wohnort: Ahaus

   

BeitragVerfasst am: Do Okt 08, 2009 11:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Leider hat es doch etwas länger gedauert, aber hier ist die versprochene Übersetzung:

O, mein Herz!

O, mein Herz, schlage nicht unruhig,
spring jetzt nicht aus meiner Brust heraus (wörtl. "weg/fort").
Schon kann ich mich nicht leicht halten,
o, mein Herz!

O, mein Herz! Werde ich nach langer Arbeit
in der entscheidenden Stunde nicht siegen (gemeint ist: "werde ich ... etwa nicht siegen? / Ich werde auf jeden Fall siegen.)?
Genug! Ruhe dich vom Schlagen aus,
o, mein Hez!

Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Falls noch Fragen sind, bitte melden!

Viele Grüße,
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kuckividas
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 02.10.2009
Beiträge: 47


   

BeitragVerfasst am: Fr Okt 09, 2009 4:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Martin, danke für deine schnelle Übersetzung, aber eigentlich meinte ich so richtig wörtlich. Hab das mal im Kauderwelschband gesehn, und fand es sehr hilfreich, um sich in die Sprache einfühlen zu können.
Ich nehme einfach deine Überstetzung, und verändere sie ein wenig...

O, mein Herz!

O, mein Herz, schlage nicht unruhig,

^^^O,mein Herz, nicht schlage ggt. ruhig^^^

spring jetzt nicht aus meiner Brust heraus (wörtl. "weg/fort").

^^^aus meiner Brust nun nicht springe fort^^^

Schon kann ich mich nicht leicht halten,

^^^Schon halten mich nicht kann ich leicht (???)^^^

o, mein Herz!

O, mein Herz! Werde ich nach langer Arbeit

^^^o, mein Herz,nach langer Arbeit^^^

in der entscheidenden Stunde nicht siegen (gemeint ist: "werde ich ... etwa nicht siegen? /

^^^Ob ich nicht siegen werde in entscheidender Stunde?^^^

Genug! Ruhe dich vom Schlagen aus,

^^^Genug! Gib Ruhe von dem Schlagen^^^

o, mein Hez!

^^^O, mein Herz!^^^

Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Falls noch Fragen sind, bitte melden!

Wäre das so denkbar?
LG Kucki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.07.2004
Beiträge: 847
Wohnort: Stemmert

   

BeitragVerfasst am: Fr Okt 09, 2009 5:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und anschließend machen wir uns an die Übersetzung von "sinjoro tadeo" (Herr Thaddäus) von Adam Mickiewicz. Natürlich bleiben wir dabei bei den 13-silbigen Versen, die es nur im Original und in der Esperanto-Übersetzung gibt. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de