FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Frage zur Aussprache der Zahlen (wg Logox)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Draketo
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 07.05.2003
Beiträge: 58
Wohnort: Heidelberg

   

BeitragVerfasst am: Fr Aug 15, 2003 6:58 pm    Titel: Frage zur Aussprache der Zahlen (wg Logox) Antworten mit Zitat

Ich helfe Logox dabei, ihre Sprachsoftware Esperanto sprechen zu lassen.

Da mein Esperantohorizont aber leider begrenzt ist, gibt es immer wieder Stellen, an denen ich einfach nicht weiterweiß, und ich frage da doch lieber nach, bevor ich was Falsches sage.

Gibt es bei Tausender-Stellen und Millionen-Stellen Trennzeichen? Das Leerzeichen kenne ich bereits, gibt es noch andere, wie Kommata oder Punkte?

Wie werden Nachkommastellen gekennzeichnet? Komma oder Punkt?

Wie werden sie gesprochen?

Wie spricht man negative Zahlen, also zum Beispiel minus zehn (-10)?

Wie werden Exponentialzahlen gesprochen?

Wie spreche ich kompliziertere Brüche wie 3/6, 35/28, 14/2, 4/3, ...? (tri sesona, tridek duokona?

wenn ich sage: "erster ist xyz", heißt das dann "unua estas xyz" oder "la unua estas xyz"?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Malte
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 03.02.2003
Beiträge: 132
Wohnort: Erkelenz, Nordrhein-Westf.

   

BeitragVerfasst am: Fr Aug 15, 2003 9:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

was Trennzeichen und Nachkommastellen anbetrifft: Da gibt es keine eindeutige Regelung. Ich denke aber, dass man für Dezimalbrüche das Komma verwenden soll, weil man es ja auch so spricht (tri komo ses, ekz-e).

-10 = minus dek.

3/6 = tri dividita per ses (ohne Garantie)

Im Zweifelsfalle: Schau mal auf bertilow.com im Plena Manlibro de Esperanta Gramatiko nach - da findet man fast immer, was man sucht (solange es um Esperantogrammatik geht).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Fr Aug 15, 2003 10:12 pm    Titel: Re: Frage zur Aussprache der Zahlen (wg Logox) Antworten mit Zitat

1 234 567,89 = 1.234.567,89

unu miliono ducent tridek kvar mil kvincent sesdek sep komo ok nau

Oni ne uzu 1,234,567.89

-10 = minus dek

3^4 = la kvara potenco de tri

3 : 6 = tri dividite per ses
35 : 28 = tridek kvin dividite per dudek ok
14 : 2 = dek kvar dividite per du
4 : 3 = kvar dividite per tri

3/6 = tri sesonoj
35/28 = tridek kvin dudekokonoj
14/2 = dek kvar duonoj
4/3 = kvar trionoj

Zitat:
wenn ich sage: "erster ist xyz", heißt das dann "unua estas xyz" oder "la unua estas xyz"?


Gib mal Zusammenhang, aber so trocken würde ich sagen "la unua estas ikso-ipsilono-zo".

Amike

Seb.
Nach oben
Malte
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 03.02.2003
Beiträge: 132
Wohnort: Erkelenz, Nordrhein-Westf.

   

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2003 9:03 am    Titel: Antworten mit Zitat

Statt 1.234.567,89 als Alternative zu 1 234 567,89 vielleicht eher 1'234'567,89 - um z.B. bei 123.456 jegliche Missverständnisse auszuschließen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Fr Sep 05, 2003 10:24 am    Titel: Re: Frage zur Aussprache der Zahlen (wg Logox) Antworten mit Zitat

Draketo hat Folgendes geschrieben:
Wie werden Exponentialzahlen gesprochen?

Laut PIV, 1970:
drei hoch vier, la potenco de tri per kvar (das würde ich nie sagen) oder
la kvara potenco de tri (das wäre mir auch zu umständlich, findet sich aber bei Bertil).
Ich würde eher
tri je la kvara potenco
sagen, das entspricht meinem Gefühl für die Reihenfolge der beiden Terme - habe allerdings keine Erfahrung damit. bertilow.com erläutert die Aussprache auf der Seite
http://www.bertilow.com/pmeg/gramatiko/nombroj/matematiko.php

Draketo hat Folgendes geschrieben:
Wie spreche ich kompliziertere Brüche wie 3/6, 35/28, 14/2, 4/3, ...? (tri sesona, tridek duokona?

tri sesonoj, tridek kvin dudekokonoj, dek kvar duonoj, kvar trionoj. Oder auch tri dividita per ses - das hängt, wie im Deutschen, vom Kontext ab. Irgendwann ist halt die Aufnahmefähigkeit des Zuhörers erschöpft - dann kann man nur noch diktieren und da ist die dividita-Variante wohl besser. 123 456/987 654 - cent dudek trimil kvarcent kvindek ses naucentokdeksepmilsescentkvindekkvaronoj ist halt nicht unmittelbar verständlich. (Für die genaue Schreibweise der Abstände verbürge ich mich nicht - solche langen Zahlwörter werden ja praktisch nur geschrieben, um ihre Aussprache anzugeben.)

Draketo hat Folgendes geschrieben:
wenn ich sage: "erster ist xyz", heißt das dann "unua estas xyz" oder "la unua estas xyz"?

Das kann ich ohne den vorherigen Satz nicht sicher beurteilen.
"Sieben Läufer gab es im Rennen. Erster ist Emil Schulze."
Ich würde eher zu "La unua estas ..." tendieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Malte
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 03.02.2003
Beiträge: 132
Wohnort: Erkelenz, Nordrhein-Westf.

   

BeitragVerfasst am: Sa Sep 06, 2003 10:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

"Tri je la kvara potenco" finde ich ausgesprochen logisch, praktisch und auf den ersten Blick verständlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang Wilhelm
Gast





Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Sa Sep 06, 2003 2:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Statt 1.234.567,89 als Alternative zu 1 234 567,89 vielleicht eher 1'234'567,89 - um z.B. bei 123.456 jegliche Missverständnisse auszuschließen?


So wie die Schweizer - das finde ich auch am Besten und daher verwende ich es auch im Esperanto.

Wolfgang 'Lupíro' Wilhelm
Nach oben
Martin
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 24.07.2002
Beiträge: 266
Wohnort: Ahaus

   

BeitragVerfasst am: Do Sep 11, 2003 3:43 pm    Titel: Schreibweise von Ordnungszahlen Antworten mit Zitat

Hallo!

Apropos Zahlen: Ich hab' noch 'ne Frage zur Schreibung von Ordnungszahlen (in Ziffern):
Welche Schreibweise ist üblicher: mit Bindestrich (1-a, 2-a, 3-a usw.) oder ohne Bindestrich (1a, 2a, 3a usw.)?


Tschüss,
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Malte
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 03.02.2003
Beiträge: 132
Wohnort: Erkelenz, Nordrhein-Westf.

   

BeitragVerfasst am: Do Sep 11, 2003 8:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß ich nicht, allerdings gibt es noch eine dritte Möglichkeit: das Hochstellen (wie im Englischen "1st" oder im Französischen "Mme"), was ich allerdings - zugegebenermaßen - noch nie gesehen habe.

Edit: In der Esperanto-Version von Wikipedia gelten für Datumsangaben die folgenden Konventionen:

* tago: la 11-a de septembro
* monato: septembro 2001
* jaro: 2001
* jaro antau Kristo: -480
* jarcento: la 20-a jarcento
* jarcento antau Kristo: la 5-a jarcento a.K.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Fr Sep 12, 2003 7:12 pm    Titel: 3a oder 3-a? Antworten mit Zitat

Habe mal ein bisschen in den Nachrichen zu Treffen gestöbert. Aus Mexiko kam 3a, aus Spanien 63a, aus Kanada 10-a oder so, aus Deutschland auch. Also es scheint wohl nicht sehr genormt zu sein - aber vielleicht hat sich ja jemand die Mühe eines Aufsatzes zu dem Thema gemacht Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de