FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Umfrage

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Hauptforum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NikaM



Anmeldedatum: 03.01.2022
Beiträge: 1
Wohnort: Dresden

   

BeitragVerfasst am: Mo Jan 03, 2022 11:05 am    Titel: Umfrage Antworten mit Zitat

Hallo und erstmal frohes neues Jahr Smile
Mein Name ist Nika, ich gehe in die 10. Klasse und schreibe dieses Jahr eine Belegarbeit über Esperanto. Dazu hätte ich ein paar Fragen an euch und würde mich über zahlreiche Antworten freuen.

1. Wie und wann kam es dazu, dass du Esperanto gelernt hast?
2. Wie bist du überhaupt auf die Sprache gestoßen?
3. Wie lange hat es gedauert die Sprache zu erlernen und war es einfach?
4. Sprechen in deinem Umfeld noch Andere Esperanto?
5. Sprichst du noch andere Sprachen oder sogar andere Plansprachen und gibt es große Unterschiede ?
6. Glaubst du, dass das Erlernen von Esperanto, das Erlernen anderer Sprachen einfacher macht ?
7. Glaubst du, dass Esperanto, auch wenn es keine natürliche Sprache ist, eine eigene Kultur hat?
8. Siehst du Vorteile oder Nachteile in der Sprache ?
9. Was glaubst du, welche Bedeutung oder Wichtigkeit Esperanto heute hat und welche Unterschiede es zu früher gibt ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esocom
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.07.2007
Beiträge: 455
Wohnort: Buchholz Nordheide

   

BeitragVerfasst am: Mo Jan 03, 2022 5:26 pm    Titel: Umfrage Antworten mit Zitat

1. Zu wie siehe 2. Zu wann: 1976
2. 3. und 5. 1974 habe ich einen Infostand auf einer Messe gesehen, 1975 dann wieder und war fasziniert von einem DIN A4-Zettel "Esperanto auf einem Blatt". Ich machte einen ersten Anlauf Esperanto zu lernen, konnte das aber nicht nachhaltig machen. Nach Ende meiner Berufsausbildung habe ich dann richtig mit Esperanto angefangen und mich nach ca. 1/4 Jahr auf eine Jugendfreizeit in Israel getraut. Die Grammatik hatte ich in etwa drauf, aber mir fehlten noch viele Vokabeln. Am Gymnasium hatte ich Englisch und Französisch als Hauptfächer. Das hat mir beim Esperantolernen sehr geholfen.
4. Meine Frau spricht Esperanto und wir haben weitere Menschen gefunden: ene.frali.net.
5. siehe 2. Andere Plansprachen kann ich nicht.
6. Ich habe vom Paderborner Modellversuch (de.wikipedia.org/wiki/Helmar_Frank) gelesen und kann mir gut vorstellen, dass es sinnvoll wäre erst Esperanto und dann andere Fremdsprachen zu lernen.
7. Esperanto ist eine natürliche Sprache und voll entwickelt mit eigener Kultur. Das habe ich in 45 Jahren Praxis erlebt.
8. Ja, beides. Das Traurigste an Esperanto ist, dass mehr als genug Menschen wenig Bedürfnis verspüren sich mit Menschen anderer Kulturen auszutauschen. Das scheint mir selbst auf etliche Esperantosprecher zuzutreffen.
9. Allmählich setzt sich die Erkenntnis durch, dass die überwiegende Mehrheit der Menschheit die industrielle Revolution bedingt durch Klimawandel und Digitalisierung nicht allein Politikern und Wirtschaftlern überlassen darf. Wir müssen uns global beteiligen an der Gestaltung der Zukunft. Ein wichtiges Werkzeug hierfür ist eine gemeinsame neutrale Sprache, die niemanden bevorzugt oder unnötig benachteiligt.
_________________
Esperanta Kunfarejo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Hauptforum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de