FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


-ES als Genitiv-Endung?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
edse
Gast





Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: So Aug 10, 2003 4:44 pm    Titel: -ES als Genitiv-Endung? Antworten mit Zitat

Ho la!

Wenn man sich etwas mit der esperant'schen Grammatik beschäftigt, merkt man schnel, dass die Endung ES nicht belegt ist, bzw. nur in -ES -Tabellworten vorkommt.

Weiss jemand, ob es je einen Vorschlag gab, -ES als Genitivendung zu verwenden, wie in La auto de Marko = *MarkES auto*?

Wenn es einen solchen Vorschlag gab, warum wurde er abgelehnt?

Interessiert mich irgendwie ... Wink

Liebe Grüsse,
edse
Nach oben
Malte
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 03.02.2003
Beiträge: 132
Wohnort: Erkelenz, Nordrhein-Westf.

   

BeitragVerfasst am: So Aug 10, 2003 8:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe nie davon gehört - muss aber zugeben, dass ich einmal auf die selbe Idee gekommen bin. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edse
Gast





Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Sa Aug 16, 2003 6:42 pm    Titel: Re: -ES als Genitiv-Endung? Antworten mit Zitat

Ho la!

Ist doch Quatsch, glaube ich.
Wie soll denn z.B. Plural gebildet werden?

Auch der Beispiel ist schon falsch. Marko ist ja kein O-Wort, kann es also auch nicht Markes heissen, sondern muss Markoes sein o.ä. Pfuj! Laughing

Amike,
edse

-------------------------------------------------------
"Bertilo estas ilo por lerni Esperanton."
Nach oben
Gast






Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Sa Aug 16, 2003 7:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Scherzhaft wird es manchmal verwendet. Zum Beispiel "Tio estas vies libro" oder "Johanes domo". Da aber über Esperanto niemals abgestimmt wurde, wurde das auch niemals abgelehnt.

Ist doch Quatsch, glaube ich.
Wie soll denn z.B. Plural gebildet werden?


Das ist ja auch bei den Tabellwörtern kein Problem:

Die Menschen, deren Augen ich sah . . .
La homoj, kies okulojn mi vidis . . .

Der Mensch, dessen Augen ich sah . . .
La homo, kies okulojn mi vidis . . .


Allerdings franst das System der Tabellwörter schon in das normale Endungssystem aus, begünstigt durch die gleichen Endungen, bzw. Pseudoendungen, -a, -o und in geringerem Maße -e. Die Verwendung von ali' mit den Endungen der Tabellwörter ist schon ab und zu anzutreffen, obwohl selbstverständlich nach orthodoxer Grammatik falsch. Es gibt darüber auch einige Literatur.

Amike

Seb.
Nach oben
Martin
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 24.07.2002
Beiträge: 266
Wohnort: Ahaus

   

BeitragVerfasst am: So Aug 17, 2003 5:32 pm    Titel: Re: -ES als Genitiv-Endung? Antworten mit Zitat

Hallo!

edse hat Folgendes geschrieben:
Marko ist ja kein O-Wort...


Warum denn nicht?
Auch Personennamen auf -o sind doch O-Wörter (so steht's übrigens auch im PMEG).


Tschüss,
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast






Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Mo Aug 18, 2003 4:36 pm    Titel: Re: -ES als Genitiv-Endung? Antworten mit Zitat

Martin hat Folgendes geschrieben:

Warum denn nicht?
Auch Personennamen auf -o sind doch O-Wörter (so steht's übrigens auch im PMEG).


Hallo Martin!

Stimmts, Danke! (Bin noch nicht so weit mit PMEG.)
Auch sind verschiedene Endungen Ok.

Na dann...
"Mi Eduardis dum 25 Jaroj. Poste mi shanghis mian Nomon al Edward-o kaj nun Edwardis." Very Happy

Was machen wir aber mit Namen wie Maria:
Mariaes edzo oder Maries edzo?

Oder soll ES nicht immer möglich sein?

Ist mir doch irgendwie zu "Spanisch". Laughing

Liebe Grüsse aus Bonn,
edse
Nach oben
Gast






Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Mo Aug 18, 2003 4:52 pm    Titel: Re: -ES als Genitiv-Endung? Antworten mit Zitat

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Was machen wir aber mit Namen wie Maria:
Mariaes edzo oder Maries edzo?


Maria ist doch ganz klar die Adjektivform von Mario und damit: Maries.

Seb.
Nach oben
edse
Gast





Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Mo Aug 18, 2003 5:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Seb!

Stimmt auch, die ES-Worte bräuchten keine Plural-Endung, sind ja auch keine Adjektive, die mit dem O-Wort gleich ziehen müssten.

Auch wäre das immer eindeutig, denn De-Komplemento (autoj) ist ja immer vorhanden und zeigt die Anzahl an:

Markes au'to - Markes au'toj.

Jetzt bliebe mir nur zu klären, was mit Maria geschehen soll und dann könnte es mal ausprobiert werden...

Oh ve, miaj karaj samlingvanoj... Laughing

Amike,
edse

-------------------------------------------------------
"Bertilo estas ilo por lerni Esperanton."
Nach oben
edse
Gast





Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Mo Aug 18, 2003 5:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

edse hat Folgendes geschrieben:
De-Komplemento


So'n Mist! Sorry, ist ja Subjekt...
Nach oben
Gast






Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Do Aug 21, 2003 11:23 am    Titel: Re: -ES als Genitiv-Endung? Antworten mit Zitat

Seb hat Folgendes geschrieben:
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Was machen wir aber mit Namen wie Maria:
Mariaes edzo oder Maries edzo?


Maria ist doch ganz klar die Adjektivform von Mario und damit: Maries.

Seb.



Ups...

Seb, das ist ja blöd.
Wie habe ich es geschafft, deine diese Antwort zu übersehen?
Oder sinchronisiert der Server manchmal nicht richtig?

Egal, jetzt sind alle Fragen geklärt, danke!

lg
edse
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de