FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Man darf nicht sagen, dass es Weltsprache werden soll.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Vorträge, Referate, Hausarbeiten, Abschlussarbeiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rudolf Fischer
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 13.05.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Nordwalde

   

BeitragVerfasst am: Sa Okt 11, 2008 7:37 pm    Titel: Mehrheits- und Minderheitsmeinungen in Gruppen Antworten mit Zitat

Als Vorsitzender des Deutschen Esperanto-Bundes kann ich natürlich nur die vorherrschende Meinung seiner Mitglieder in der Öffentlichkeit vertreten. Zur Bildung der vorherrschenden Meinung sind wir demokratisch organisiert, die Mitgliederversammlung kann das im Einzelfall festlegen.

Natürlich gibt es fast keine sprachwissenschaftliche oder sprachpolitische Aussage, der nicht von irgendeinem oder mehreren Mitgliedern widersprochen wird. Das ist für jede Gruppe von Menschen normal. Bei einer öffentlichen Zusammenfassung "der" Haltung eines Vereins oder einer Partei kann aber schon aus praktischen Gründen nicht auf diese individuellen Meinungen eingegangen werden.
_________________
Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gary
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: So Okt 12, 2008 5:46 pm    Titel: Re: Mehrheits- und Minderheitsmeinungen in Gruppen Antworten mit Zitat

Rudolf Fischer hat Folgendes geschrieben:
Als Vorsitzender des Deutschen Esperanto-Bundes kann ich natürlich nur die vorherrschende Meinung seiner Mitglieder in der Öffentlichkeit vertreten. Zur Bildung der vorherrschenden Meinung sind wir demokratisch organisiert, die Mitgliederversammlung kann das im Einzelfall festlegen.


Es dürfte unstrittig sein, dass der Vorsitzende, bzw. der Vorstand eines Vereins ein Mandat dazu hat. Das Problem besteht darin, dass es zwar keine Vereinigungen gibt, von denen sich alle Esperantosprechenden vertreten fühlen, aber der Esperanto-Weltbund und seine Teilorganisationen erwecken manchmal in der Öffentlichkeit den Eindruck, dass "die Esperantisten" alle eine einheitliche Meinung über sprachpolitische Fragen hätten - die, die sie vertreten. Damit entsteht der Eindruck einer Sekte. Schade, denn wer die Sprachgemeinschaft von innen kennt, weiß, dass sie keine Sekte ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.07.2004
Beiträge: 847
Wohnort: Stemmert

   

BeitragVerfasst am: So Okt 12, 2008 6:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gary, das was Du an UEA beklagst, ist bei anderen Organisationen gleichermaßen der Fall. Auch (beispielsweise) die Gewerkschaft der Polizei spricht für alle Polizisten, nicht nur die Mitglieder - zumindest hört es sich so an. Ich denke, dass liegt in der Natur der Sache, wenn es zu einem Thema eine Organisation gibt, die nahezu ein Monopol hat.

Es wäre umgekehrt fatal in der Öffentlichkeit den Eindruck zu erwecken, dass jedes Vereinsmitglied seine eigenen Ansichten hat und der Verein die Summe dieser Ansichten ist. Da wird ja im Gegenteil geradezu erwartet, das UEA, GEA, GEJ etc. ein offizielle Meinung haben. Dass die nicht immer von allen Vereinsmitglieder getragen wird, darf auch keinen überraschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Verschoben: So Mai 24, 2009 9:30 pm Uhr von Lu Wunsch-Rolshoven
Von Esperanto intern nach Vorträge, Referate, Hausarbeiten, Abschlussarbeiten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Vorträge, Referate, Hausarbeiten, Abschlussarbeiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de