FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Esperanto im Fernsehen, 9.8.2008

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> In den Medien und im Internet
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rudolf Fischer
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 13.05.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Nordwalde

   

BeitragVerfasst am: Mi Aug 06, 2008 8:51 am    Titel: Esperanto im Fernsehen, 9.8.2008 Antworten mit Zitat

Die Pressekampagne des D.E.B. um den Esperanto-Weltkongress in Rotterdam trägt weitere Früchte.

Am Samstag (9.8.2008) erscheint im SWR in der Sendung Landesschau ab 18h45 "unser Mann in Kaiserslautern", der Sinologe Dirk-Werner Hartmann.

Herr Hartmann hat vor einiger Zeit eine neue Ortsgruppe des D.E.B. in Kaiserslautern gegründet.
Siehe den Netzauftritt
http://www.esperanto-kl.de.ms/

Die Gruppe ist schon bei den Vorbereitungen für den Deutschen Esperanto-Kongress 2010 in ihrer Stadt.

Der D.E.B. hat auch schon den französischen Landesverband UFE eingeladen, seinen Jahreskongress 2010 in Kaiserslautern abzuhalten. So eine Zusammenarbeit benachbarter Landesverbände über die Grenzen hinweg ist ja modellhaft für Esperantujo. Die Antwort des französischen UFE-Vorstands steht aber noch aus.
_________________
Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gasto
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 226


   

BeitragVerfasst am: Fr Aug 08, 2008 4:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, da würde ich mir nicht zu große Hoffnungen machen. In der Landesschau sind meist kurz nach 19:30 Uhr (in dem Slot vor den Nachrichten ab 19:45 Uhr) Leute zu Gast, of welche, die der Sender auch für skurril hält. Zeit für ein ausgiebiges Gespräch ist da nicht. Ich schätze mal, mehr als fünf Sätze wird der Gast nicht los.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudolf Fischer
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 13.05.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Nordwalde

   

BeitragVerfasst am: Fr Aug 08, 2008 7:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

gasto hat Folgendes geschrieben:
Na ja, da würde ich mir nicht zu große Hoffnungen machen. In der Landesschau sind meist kurz nach 19:30 Uhr (in dem Slot vor den Nachrichten ab 19:45 Uhr) Leute zu Gast, of welche, die der Sender auch für skurril hält. Zeit für ein ausgiebiges Gespräch ist da nicht. Ich schätze mal, mehr als fünf Sätze wird der Gast nicht los.


Ich würde das nicht schon vorab so negativ sehen, von "großen Hoffnungen" war ja nicht die Rede.

5 Sätze im Fernsehen verstärken die Präsenz des Esperanto in der Öffentlichkeit und vermindern die Sprüche "... hat man lange nichts mehr von gehört."

Der genaue Inhalt ist ziemlich egal. Mehr als "Esperanto war im Fernsehen" bleibt sowieso nicht hängen.
_________________
Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernardo
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 26.09.2002
Beiträge: 178
Wohnort: Erlangen

   

BeitragVerfasst am: Sa Aug 09, 2008 4:54 am    Titel: Wichtig ist konstante Pressearbeit Antworten mit Zitat

Rudolf Fischer hat Folgendes geschrieben:
Ich würde das nicht schon vorab so negativ sehen, von "großen Hoffnungen" war ja nicht die Rede.

5 Sätze im Fernsehen verstärken die Präsenz des Esperanto in der Öffentlichkeit und vermindern die Sprüche "... hat man lange nichts mehr von gehört."

Der genaue Inhalt ist ziemlich egal. Mehr als "Esperanto war im Fernsehen" bleibt sowieso nicht hängen.


Sehe ich genauso. Wichtig ist insgesamt eine konstante und professionell betriebene Pressearbeit auf allen Ebenen und eben nicht nur kurze "Leuchtfeuer" oder einzelne Erfolge ! So wie ich das in den letzten Tagen hier im Forum lese, stimmt mich das hoffnungsvoll, allerdings würde ich mir wünschen, daß auf diese guten Ergebnisse auch in den Mailinglisten immer wieder darauf hingewiesen wird, nach dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" !!
_________________
Bernhard Maurer, en Esperantujo nomita Bernardo
http://www.fen-net.de/~ea1448
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rudolf Fischer
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 13.05.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Nordwalde

   

BeitragVerfasst am: Sa Aug 09, 2008 9:45 pm    Titel: Sendung war nicht schlecht Antworten mit Zitat

Ich habe die Sendung heute gesehen und fand sie nicht schlecht.
Immerhin 4 Minuten ...
_________________
Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> In den Medien und im Internet Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de