FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Insel-Bote v. 23.01.2009

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> In den Medien und im Internet
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mlennartz
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 02.10.2008
Beiträge: 73


   

BeitragVerfasst am: Mo Jan 26, 2009 8:43 am    Titel: Insel-Bote v. 23.01.2009 Antworten mit Zitat

Die Zeitung »Der Insel-Bote« Nr. 19 vom 23. Januar 2009 (Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag, Flensburg) veröffentlichte auf Seite 24 (TM1) einen Bericht über das tragische Ende einer Segelfahrt, bei dem 3 Deutsche ihr Leben verloren haben. »Die Gruppe war mit dem ... Verein
Migrobirdo ... gestartet. ... Migrobirdo, so der Verein, heiße in der Völkerverständigungssprache Esperanto Wandervogel

Ich finde den Begriff »Völkerverständigungssprache« bemerkenswert. Für den Alltag etwas zu holprig, ist er im Schriftdeutsch eine gute Alternative zu anderen Bezeichnungen. Interessenten maile ich gern eine vollständige Kopie des Artikels.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.07.2004
Beiträge: 847
Wohnort: Stemmert

   

BeitragVerfasst am: Mo Jan 26, 2009 9:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der Verein hat auch eine Homepage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esocom
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.07.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Buchholz Nordheide

   

BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2009 4:19 pm    Titel: Migrobirdo-Blog Antworten mit Zitat

http://blog.migrobirdo.org/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2009 6:04 pm    Titel: Völkerverständigungssprache u. a. Bezeichnungen Antworten mit Zitat

Mit einer Suche nach "Migrobirdo" kann man viele Artikel zu dem Unglück im Internet finden. Auch Diskussionen zum seglerischen Teil, die ziemlich bewegend sind, insbesondere wenn man selber segelt.

Das Wort "Völkerverständigungssprache" zählt nicht so ganz zu meinen Favoriten; Völkerverständigung ist nicht mehr so wahnsinnig aktuell und es ist halt ein langes Wort.

"Internationale Sprache" klingt doch eigentlich ganz gut, "völkerverbindende Sprache" hat aus meinen Texten vielleicht noch nie ein Journalist übernommen, das kann ich mir wohl mal schenken. Im dpa-Artikel über Frankfurt war von "internationaler Kunstsprache", von "geplanter Sprache" und von "internationaler Zweitsprache" die Rede. Der Artikel über 100 Jahre Esperanto bei Familie Klünder (Mai 2008) benutzte "Kunstsprache", "Plansprache" und "neutrale Sprache". Außer Kunstsprache hat man damit doch eine gewisse Palette - internationale, geplante oder neutrale Sprache, Plansprache sowie Zweitsprache. Das reicht als Abwechslung. Im Internet liegen übrigens laut Google "geplante Sprache" und "Plansprache" vor "Kunstsprache"; es gibt also ein wenig Hoffnung Smile (auch wenn die Bezeichnung letztlich ziemlich unwichtig ist).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.07.2004
Beiträge: 847
Wohnort: Stemmert

   

BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2009 9:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

In der Aufzählung fehlt noch die "Welthilfssprache"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2009 10:37 pm    Titel: Muss nicht sein Antworten mit Zitat

Die "Welthilfssprache" wollte ich jetzt niemandem ans Herz legen; ich glaube, wir haben den Ausdruck im übrigen von unseren Vorgängern geerbt. Auch "Universalsprache" gäbe es noch im Angebot...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
esocom
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.07.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Buchholz Nordheide

   

BeitragVerfasst am: Fr Jan 30, 2009 12:06 am    Titel: Welthilfssprache Antworten mit Zitat

Wie wär's mit Weltvollsprache? Wink

Ein ziemlicher Vorgriff, sich über die evtl. künftige Bezeichnung der internationalen Sprache Gedanken zu machen. Wenn Esperanto sich in das Bewusstsein Sprachinteressierter vordrängt, wird man sich um so etwas nicht scheren. Schnellkleber heißt heute immer noch UHU und Klebefilm tesa. So wird es auch mit Esperanto gehen. Wir haben das Monopol.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Fr Jan 30, 2009 2:12 pm    Titel: Viele Bezeichnungen für Esperanto in journalistischen Texten Antworten mit Zitat

Es geht nicht um die "evtl. künftige Bezeichnung der internationalen Sprache"; ich stelle mir stets die Frage, was für Ausdrücke ich in Texten benutzen soll. Immer nur Esperanto oder "internationale Sprache" reicht nicht, das würde eintönig in meinem Text klingen und die Journalisten suchen sich dann selbst noch weitere Bezeichnungen. (Wolf Schneider hat diese Marotte von Journalisten nett beschrieben: Ein Text über Köln spricht bald über die Domstadt; Hund - der Vierbeiner; Frankfurt - die Mainmetropole; Wildschwein - der Schwarzkittel; Mond - Erdtrabant usw.) Und in einem Text über UHU spricht ein Journalist ziemlich bald von dem Kleber, Klebstoff o.ä., nehme ich an.

Daher will ich halt möglichst viele sinnvolle Bezeichnungen nennen, um zu vermeiden, dass die Journalisten wieder auf das von uns nicht geliebte "Kunstsprache" kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> In den Medien und im Internet Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de