FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


"'as" statt "estas"

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Martin
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 24.07.2002
Beiträge: 266
Wohnort: Ahaus

   

BeitragVerfasst am: Mo Mai 12, 2003 5:10 pm    Titel: "'as" statt "estas" Antworten mit Zitat

Hallo, zusammen!

Eben habe ich im Forum von www.kunteksto.com einen Beitrag gelesen. in dem statt estas die Kurzform 'as verwendet wurde.
Ist diese From bekannt / gebräuchlich / allgemein verständlich?


Tschüss,
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Malte
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 03.02.2003
Beiträge: 132
Wohnort: Erkelenz, Nordrhein-Westf.

   

BeitragVerfasst am: Mo Mai 12, 2003 6:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe sie verstanden, als ich sie gelesen habe. Ist allerdings meines Wissens absolut ungebräuchlich.

Eher sind Konstruktionen üblich, die "esti + Adjektiv" oder "esti + Partizip" verkürzen zu "Adjektiv|i" bzw. "Partizip|i". Zum Beispiel: "Skribitas sur la papereto, ke..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Mi Mai 14, 2003 2:15 pm    Titel: Re: "'as" statt "estas" Antworten mit Zitat

Martin hat Folgendes geschrieben:
Ist diese From bekannt / gebräuchlich / allgemein verständlich?


Nein.

In Gedichten findet man manchmal eine Verkürzte Form 'stas. Das ist aber schon hart an der Grenze und keinesfalls in der gesprochenen Sprache. Bloßes 'as für estas ist definitv falsch; hab ich auch noch nie gesehen oder gehört.

Auch die von Malte erwähnten Formen skribitas sind nicht zu empfehlen. Sie werden ab und zu im Jugendslang gebraucht.

Seb.
Nach oben
Gast
Gast





Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Mi Mai 28, 2003 7:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

8O

Ich dachte auch Adjektiv + as wäre dazu da zu viele "estas" zu vermeiden. D.h. jetzt man sollte doch immer das "estas" benutzen.

Sxi estas bela.
und nicht
Sxi belas.

Habe ich das jetzt richtig verstanden?

Gruß
ein verwirrter Anfänger
Nach oben
Gast






Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Do Mai 29, 2003 1:02 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo verwirrter Anfänger Wink

Wie ich das verstanden hatte, waren Sätze gemeint wie: "Li 'as bela." So was geht nicht.

Sätze wie "Li belas." hört man sehr häufig. Zwar hat sich selbst Zamenhof vorsichtig dagegen ausgesprochen, und es ist stilistisch nicht ganz sauber -- so was wird aber gemacht, und praktisch beschwert sich kaum einer darüber.

Formal sind ja auch Partizipien Adjektive: "veninta", "venanta", "venonta". Theoretisch ist es also möglich, auch die zu verbalisieren: "venintis, venintas, venintos, venantis, venantas, venantos, venontis, venontas, venontos, venintus, venantus, venontus, venintu, venantu, venontu".

Bei Anfängern findet man diese Formen manchmal, sie verschwinden aber zum größten Teil, wenn die Leute anfangen richtig Esperanto zu sprechen. Einigermaßen häufig gibts dann nur noch "venintus".

Hat das erst mal weitergeholfen? Wenn nicht, beschweren!

Seb
Nach oben
Dööfchen
Gast





Íå âûáðàíà

BeitragVerfasst am: Do Mai 29, 2003 12:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Rolling Eyes

Tut mir leid hab´ ich immer noch nicht kapiert.


Aber es ist doch richtig, daß man zu viele "estas" vermeiden soll?

Was ist nun genehmer: viele "estas" oder Adjektiv + "i" (is, es, os)?
Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit.

Gruß
Nach oben
Martin
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 24.07.2002
Beiträge: 266
Wohnort: Ahaus

   

BeitragVerfasst am: Do Mai 29, 2003 1:57 pm    Titel: "estas" oder nicht? Antworten mit Zitat

Hallo!

Dööfchen hat Folgendes geschrieben:

Aber es ist doch richtig, daß man zu viele "estas" vermeiden soll?


Nein, nicht unbedingt.

Zitat:
Was ist nun genehmer: viele "estas" oder Adjektiv + "i" (is, es, os)?


"estas" + Adjektiv ist üblicher, korrekt sind aber beide Möglichkeiten.


Tschüss,
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de