FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


26-a PSI en St. Andreasberg

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> In den Medien und im Internet
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmut
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.07.2004
Beiträge: 847
Wohnort: Stemmert

   

BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2010 12:17 pm    Titel: 26-a PSI en St. Andreasberg Antworten mit Zitat

Inter alie aperis jena artikolo en la gazetaro

Esperanto schafft Verbindung

Esperanto-Freunde aus der Kreisstadt konnten über Ostern in St. Andreasberg im Harz einer Premiere beiwohnen: Otfried Preußlers Kleine Hexe" als Puppenspiel - aber auf Esperanto. Christoph Frank, Leiter der "Zauberbühne" aus Rottweil, hatte das Stück übersetzt und inszenierte es zur Gaudi besonders der vielen kleinen Zuschauer.

Den Rahmen bildete die "Internationale Frühlingswoche", mit gut 170 Esperantofreunden aus über 20 Ländern, überwiegend Familien mit kleineren Kindern. Selbst aus Kanada und den USA waren Teilnehmer dabei. Hexen bildeten dieses Jahr den roten Faden des Programms, das zwar auch Esperanto-Kurse, Vorträge und Ausflüge enthielt, aber vor allem Spiele mit Zaubereien und einen großen Hexen- und Zaube-rerball. Auch die Oldesloer trugen aktiv zum Programm bei. So war Gordon Böhm mit den Finanzen des internationalen Treffens beauftragt. Und Lenia Böhm erhielt einen Preis für das fleißige Sammeln von Punkten bei über die ganze Woche verteilten Spielen. "Internationale Veranstaltungen mit Esperanto erfreuen sich auch in Deutschland wachsender Beliebtheit. Inzwischen kann man praktisch das ganze Jahr über an Bildungs- und Freizeitveranstaltungen teilnehmen", berichtet Gordon Böhm. Nächste Gelegenheit ist über Pfingsten der Französisch-Deutsche Esperanto-Kongress in Kaiserslautern, zu dem etwa 300 Esperantosprechende, darunter einige aus Norddeutschland, erwartet werden. Exotischere Ziele sind der diesjährige Esperanto-Weltkongress in Kuba oder der 6. Asiatische Esperanto-Kongress in Ulan Bator/Mongolei.

Wer sich in Bad Oldesloe und Umgebung für Esperanto interessiert, kann sich gerne bei Gordon Böhm unter der Telefonnummer (04531) 808805) melden. Hier sind auch Hinweise auf Kurse und weitere Veranstaltungenzum Thema Esperanto zu bekommen.

http://www.shz.de/nachrichten/lokales/stormarner-tageblatt/artikeldetails/article/217/esperanto-schafft-verbindung.htm[/b]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> In den Medien und im Internet Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de