FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Mit YouTube Esperantokenntnisse aufpeppen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Persönliche Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Erik
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 04.04.2006
Beiträge: 289


   

BeitragVerfasst am: Mi Jun 02, 2010 8:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

rano hat Folgendes geschrieben:
lustig wie schnell so ne Idee wachsen kann... danke Erik werd ich mir mal anschauen.
vor August geht bei mir wenig, zwecks Abi und den obligatorischen Partys danach. Man könnte als Deadline den IJK in Kiew 2011 nehmen oder den im Jahr danach (noch ohne Ort), weil es einfacher ist einen Echten zu nehmen als einen als Set auf zu bauen.


Wie jetzt? Was meinst du mit einen Echten nehmen und einen als Set aufbauen? Klingt sehr technisch. Klingt so als ob du da mit schon was zu tuen hattest? Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rano
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 01.05.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Villingen Schwenningen, BW

   

BeitragVerfasst am: Mi Jun 02, 2010 8:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ja die Idee ist ja dass es auf einen IJK beginnt. Da ist es einfacher einen zu nehmen der Wirklich statt findet als einen zu inszenieren.
Und wenn er das wirklich verfilmen will sollte ich das in der Geschichte bedenken und es nicht irgendwo spielen lassen, verstehste?
_________________
Se ni komprenas ke ni ĉiuj estas frenezaj, tiam la vivo fariĝas klarigebla. (Mark Twain)

komiksoj en Esperanto:
www.komiksoj.net.tf

http://komiksoj.wordpress.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erik
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 04.04.2006
Beiträge: 289


   

BeitragVerfasst am: Mi Jun 02, 2010 9:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

rano hat Folgendes geschrieben:
ja die Idee ist ja dass es auf einen IJK beginnt. Da ist es einfacher einen zu nehmen der Wirklich statt findet als einen zu inszenieren.
Und wenn er das wirklich verfilmen will sollte ich das in der Geschichte bedenken und es nicht irgendwo spielen lassen, verstehste?


Ach so. Ich dachte du meinst ein vorhandenes Celtx Drehbuch nehmen und dann anpassen. Ich glaube schon dass das ernst gemeint ist. Siehe http://filmoj.net/festo-festo-festo.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erik
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 04.04.2006
Beiträge: 289


   

BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 2:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Übrigens hat es so etwas ähnliches auch schon mal beim FESTO 2007(?) gegeben. Wenn auch mehr so ungeplant und in Kurzform.

http://www.youtube.com/watch?v=w7vNO3Qsjlg

http://www.youtube.com/watch?v=S13Gq7uCpFc

Der "Hauptakteur" ist glaube ich jemand von der italienischen Esperantojugend.


Geändert am Mi Jun 16, 2010 4:09 pm von Erik

Geändert am Mi Jun 16, 2010 2:59 pm von Erik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rano
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 01.05.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Villingen Schwenningen, BW

   

BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 11:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

cool, sieht echt lustig aus. ich freu mich echt drauf mal irgendwann auf ein größeres Treffen zu gehen, diesen Sommer geht leider nichts...

ich hab mal nen bisl nachgedacht und schnell gemerkt, dass wenn ich das nicht total flach und klischeebeladen machen will, brauche ich viel mehr Infos über die Länder und vor allem darüber was alles so schief gehen kann. (kulturelle/sprachliche Missverständnisse,...)
Aber solche Infos sollten in esperantujo ja zu kriegen sein...

Was findet ihr besser als Strecke für den Trip, Kiew-Spanien oder Kiew-Irland?
hab so als Finale ein Treffen mit vermeindlichen Terroristen im Sinn, die dann doch ganz lieb sind und in Europa gibs da ja nur die 2 Länder. Außerdem sind beide Strecken lang, gehen durch viele Länder und beide Länder haben hübsche Frauen denen man auch mal durch halb Europa hinterherfährt Wink
_________________
Se ni komprenas ke ni ĉiuj estas frenezaj, tiam la vivo fariĝas klarigebla. (Mark Twain)

komiksoj en Esperanto:
www.komiksoj.net.tf

http://komiksoj.wordpress.com/


Geändert am Mi Jun 16, 2010 11:15 pm von rano
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erik
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 04.04.2006
Beiträge: 289


   

BeitragVerfasst am: Do Jun 17, 2010 8:03 am    Titel: Antworten mit Zitat

rano hat Folgendes geschrieben:

ich hab mal nen bisl nachgedacht und schnell gemerkt, dass wenn ich das nicht total flach und klischeebeladen machen will, brauche ich viel mehr Infos über die Länder und vor allem darüber was alles so schief gehen kann. (kulturelle/sprachliche Missverständnisse,...)
Aber solche Infos sollten in esperantujo ja zu kriegen sein...


Überzeichnete Klischees sind aber eigentlich auch ganz witzig. Vielleicht so Art Jakobsweg-Tour. Literatur über den Jakobsweg gibt es genügend. Ist auch heutzutage nicht mehr so von Religion geprägt. Ich erinnere mich spontan an das Reiseberichtsbuch vom Hape Kerkeling. Und dann gab es vor kurzen noch so einen schrägen Film aus Frankreich. So als Anregung.

rano hat Folgendes geschrieben:

Was findet ihr besser als Strecke für den Trip, Kiew-Spanien oder Kiew-Irland?
hab so als Finale ein Treffen mit vermeindlichen Terroristen im Sinn, die dann doch ganz lieb sind und in Europa gibs da ja nur die 2 Länder.

Ich finde Kiew-Spanien interessanter. Was jetzt nicht heißen soll dass ich Irland nicht mag. Das nun *wirklich* nicht. Es gibt ja auch noch diesen Jakobsweg über den es bestimmt massig Literatur gibt. Wenn auch eher nicht fürs Auto. Aber vielleicht fürn Fahrrad-Elektro angetriebenes. Da gibt es schon ziemlich schräge Sachen.
rano hat Folgendes geschrieben:

Außerdem sind beide Strecken lang, gehen durch viele Länder und beide Länder haben hübsche Frauen denen man auch mal durch halb Europa hinterherfährt Wink

Ja, wohl wahr. Ich persönlich finde jetzt so mit Terroristen nicht so toll. Vielleicht eher so das die jeweilige Person sich mal ohne zu fragen eine Auto (oder auch die InterRail Karte, das ganz tolle Elekrofahrrad oder so) vom Kumpel ausleiht und der dann austickt weil er sich kurz nachdem der "Dieb" abgereist ist entschieden hatte eigentlich selbst die Tour mit dem Auto zu machen. Mit Kurt Krömer in der Gastrolle Smile

http://www.youtube.com/watch?v=Ul0tekz2O8Q (2:04min "Mir platzt ja gleich die Halsschlagader)


Geändert am Do Jun 17, 2010 8:31 am von Erik

Geändert am Do Jun 17, 2010 8:27 am von Erik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rano
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 01.05.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Villingen Schwenningen, BW

   

BeitragVerfasst am: Mi Jun 23, 2010 10:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Erik hat Folgendes geschrieben:

Ich persönlich finde jetzt so mit Terroristen nicht so toll.

Ja mir gehts ja gerade darum, dass es keine Terroristen von der ETA sind, sondern ein paar Basken beim Schützenfest oder so.
Ein bisschen politisch sollte es schon sein, aber wenn es nicht die Basken sind, dann kriegen kriegen sie halt Probleme an der EU Ausengrenze oder sowas.


Sven Jan und Pablo sollen die 3 heißen Wink
_________________
Se ni komprenas ke ni ĉiuj estas frenezaj, tiam la vivo fariĝas klarigebla. (Mark Twain)

komiksoj en Esperanto:
www.komiksoj.net.tf

http://komiksoj.wordpress.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Persönliche Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de