FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Gäste aus Korea in der Esperanto-Stadt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> In den Medien und im Internet
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmut
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.07.2004
Beiträge: 847
Wohnort: Stemmert

   

BeitragVerfasst am: Sa Nov 12, 2011 12:22 pm    Titel: Gäste aus Korea in der Esperanto-Stadt Antworten mit Zitat

Gäste aus Korea in der Esperanto-Stadt

Für 5 Wochen weilt eine zehnköpfige Schulklasse aus Südkorea mit einer Lehrerin und einem Lehrer in Herzberg.

Für sie ist der Besuch in Europa ein Teil eines wichtigen Projektes in Verbindung mit den Zielen eines speziellen Gymnasiums: Aus den eigenen Erfahrungen lernen, sehend, hörend und arbeitend.

Sie nehmen auch am Herzberger Kulturleben teil, denn sie wollen hier Land und Leute kennenlernen. Da das koreanische Gymnasium die neutrale Sprache Esperanto unterrichtet, möchten die SchülerInnen hier ihre Sprachkenntnisse verbessern. Das Esperanto-Zentrum stellt kompetente Esperanto-Sprachlehrer zur Verfügung und kümmert sich um die Freizeitprogramme.

Die Schulklasse nimmt auch an Unterrichtsstunden in der Herzberger Haupt- und Realschule teil.

Dank der Rektorin Brigitte Maniatis und der augeschlossenen Lehrerschaft, welche die Vielfalt des Unterrichts präsentieren, macht es den SchülerInnen viel Spaß.

Über diese interkulturelle Begegnung freuen sich auch die Herzberger Schüler; denn Gäste aus Asien kommen nicht so oft in unsere Stadt.

Bei gemeinsamem Kochen, aktiver Musikgestaltung, Kunst, Sport und Sprachunterricht gibt es ein frohes internationales Beisammensein.

Sie präsentierten sich schon der Stadt durch einige spontane Darbietungen: Sie musizierten auf dem Marktplatz während des Bücherbasars und auch während der Zusammenkunft der Vereine im Restaurant Artemis.

Wer die SchülerInnen in den nächsten beiden Wochen noch einladen möchte, kann sich unter der Telefonnummer: 05521-5983 melden.

Text und Foto: Interkulturelles Zentrum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> In den Medien und im Internet Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de