FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Helfen Sie mir, bitte!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
imann



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 3


   

BeitragVerfasst am: Di Aug 01, 2006 2:23 am    Titel: Helfen Sie mir, bitte! Antworten mit Zitat

Ich Grüße all die Leute, die Zeit gefunden haben um hier rein zu schauen.

Ich habe ein Problem, und bitte die Leute, die mehr Erfahrung haben von Esperanto, mir zu helfen.

Ich bin Schauspieler an einem Theaterprojekt und der Regisseur möchte gerne, dass ich einige Sätze auf Esperanto spreche.

Meine Esperanto-Erfahrung ist ziemlich knapp: als ich 20 war habe ich versucht die Sprache zu lernen. Es war sogar so weit, dass ich kurze Briefe schreiben konnte... Jetzt bin ich 38 und einziges, was ich noch im Kopf habe ist: Veni! Vedi! Vici!. Ich bin überhaupt nicht sicher, ob ich es richtig geschrieben habe...

Also ich bitte Sie um Hilfe. Helfen Sie mir diese Sätze zu übersetzen:

Seht doch, wie schön das Getreide steht!

Es gibt ein fruchtbares Jahr.

Wie herrlich die Sonne dort untergeht!

Wie die Sonne zu leben, zu sterben wie sie!

Bist du wahnsinnig?

Diese Welt ist so schön.

Die ganze Welt eine Familie.


Es geht um Schillers Räuber.

Ich bin Ihnen sehr dankbar im Voraus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Di Aug 01, 2006 11:17 am    Titel: Übersetzung Antworten mit Zitat

Erster Ansatz

imann hat Folgendes geschrieben:
Seht doch, wie schön das Getreide steht!

Ho vidu, kiom bele staras la greno.
imann hat Folgendes geschrieben:


Es gibt ein fruchtbares Jahr.

Estos fekunda jaro.
imann hat Folgendes geschrieben:


Wie herrlich die Sonne dort untergeht!

Ho, kiom bele jen malsupreniras la suno!
imann hat Folgendes geschrieben:


Wie die Sonne zu leben, zu sterben wie sie!

Vivi kiel la suno, morti kiel ghi!
imann hat Folgendes geschrieben:


Bist du wahnsinnig?

Chu vi estas freneza?
imann hat Folgendes geschrieben:


Diese Welt ist so schön.

Tiu chi mondo ja estas tiom bela.
imann hat Folgendes geschrieben:


Die ganze Welt eine Familie.

La tuta mondo (estas) familio.

ch steht für das c mit Dach ^, gh für g mit Dach ^ usw. Auszusprechen "tsch", "dsch" wie in Dschungel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
imann



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 3


   

BeitragVerfasst am: Mi Aug 02, 2006 2:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Großartig!!!
Vielen Dank!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.07.2004
Beiträge: 847
Wohnort: Stemmert

   

BeitragVerfasst am: Mo Aug 07, 2006 2:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich - und sicherlich die anderen Forum-Teilnehmer sicherlich auch - würden mehr über das Theaterprojekt zu hören.
Was veranlasste den Regisseur dazu, in "Die Räuber" Esperanto-Texte einfließen zu lassen. Und wann und wo kommt das Stück zur Aufführung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
imann



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 3


   

BeitragVerfasst am: Di Aug 08, 2006 12:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

„Räuber gesucht“ heißt das Projekt.
Premiere 21 September im Detmolder Sommertheater.
Warum Esperanto?
- Im Projekt nehmen nur die Schauspieler teil, die aus den Ländern kommen, die früher Teile der UdSSR waren, und jetzt aus unterschiedlichen Gründen im Deutschland wohnen.
- Eins von der Themen der Inszenierung ist: Fremd sein. Und der Regisseur findet es sehr spannend wie die Leute andere Leute wahrnehmen, die andere Sprache sprechen, die aus einer anderen Kultur kommen. Und „Esperantoland“ ist gerade deswegen interessant, weil da jeder fremd ist, weil es keine Muttersprachler gibt.
Und genau deswegen gibt es da keine Fremde!!!
Das habe ich dem Regisseur vorgeschlagen und er fand die Idee toll.
Mich hat Esperanto fasziniert als ich noch jung wahr und wohnte im Kasachstan, der von Perestrojka überwältigt war.
Und jetzt ist Esperanto wieder im meinem Leben aufgetaucht…
Ich hoffe, dass diese Begegnung nicht so kurz wird.

http://www.detmolder-sommertheater.de/st_programm.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Theresia
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 05.10.2003
Beiträge: 217
Wohnort: Kaps, Oberbayern

   

BeitragVerfasst am: Di Aug 08, 2006 8:53 am    Titel: Räuber Antworten mit Zitat

Das war jetzt ein guter Anlass, die Esperantoübersetzung der "Räuber" wieder mal aus dem Regal zu nehmen und zu lesen.
Übrigens, "veni, vidi, vici" ist nicht Esperanto sondern Latein.In Esperanto würde es heißen " mi venis, vidis, venkis".
Gruß Theresia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Di Aug 08, 2006 11:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

Außer der Übersetzung "venis, vidis, venkis" für "veni, vidi, vici" gibt es auch noch die Scherz-Version "Ni venis, vidis, vicis", wenn man bei einer Esperanto-Veranstaltung in der Schlange steht (oni vicas).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de