FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Sprachfortentwicklung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gasto
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 224


   

BeitragVerfasst am: So Dez 16, 2012 2:03 pm    Titel: Sprachfortentwicklung Antworten mit Zitat

Hallo Foristen,

wie entwickelt sich eigentlich Esperanto weiter? Wer entscheidet z.B, ob der Begriff "googeln" ins Esperanto und in welcher Schreibweise aufgenommen wird? Gibt es hier eine Institution (Sprach-Akademie), die darüber befindet? Wie werden ggf. solche Akademie-Mitglieder ausgewählt?

Danke.

gasto
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erik
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 04.04.2006
Beiträge: 289


   

BeitragVerfasst am: So Dez 16, 2012 3:21 pm    Titel: Re: Sprachfortentwicklung Antworten mit Zitat

gasto hat Folgendes geschrieben:
wie entwickelt sich eigentlich Esperanto weiter?
Wie bei jeder Sprache hauptsächlich durch die Anwender. Anfang 2013 wird es einen neuen Webseitenauftritt von Lernu.net geben. Wenn ich das richtig mitbekommen habe soll dann jedes Forummitglied sogenannte Karmafunktionen bekommen in welchen auch der Grad der Sprachbeherrschung direkt im Fadeno auf einen Blick erkennbar ist. An dieser Markierung dürften sich dann viele Sprachanfänger orientieren und dadurch dürfte dann auch das Sprachniveau im Lernu-Forum steigen. Eine Sprachhelfer Korrekturfunktion war wohl im Lernu-Forum auch mal angedacht. Wie das jetzt alles im Detail aussehen wird. Einfach noch ein bissl warten. Wink

gasto hat Folgendes geschrieben:
Wer entscheidet z.B, ob der Begriff "googeln" ins Esperanto und in welcher Schreibweise aufgenommen wird? Gibt es hier eine Institution (Sprach-Akademie), die darüber befindet? Wie werden ggf. solche Akademie-Mitglieder ausgewählt?
Diese jene welche solche gibt es schon. Diese Institutionen übernehmen aber eher die sprachlichen Anwendungsgewohnheiten bzw. weisen auf mögliche Kollisionen hin. Meinungsbildend bezüglich des Sprachgebrauchs sind diese Institutionen für die meisten Esperanto Anwender wohl eher weniger. Wenn ich z.B. Guglo oder Fajarfokso benutzen will und es von meinem Kommunikationspartner verstanden wird dann benutze ich es auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esocom
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.07.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Buchholz Nordheide

   

BeitragVerfasst am: So Dez 16, 2012 5:50 pm    Titel: gugli Antworten mit Zitat

http://en.wiktionary.org/wiki/gugli
_________________
maklerejo.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
esocom
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.07.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Buchholz Nordheide

   

BeitragVerfasst am: So Dez 16, 2012 5:52 pm    Titel: Akademio Antworten mit Zitat

http://www.akademio-de-esperanto.org/

http://de.wikipedia.org/wiki/Akademio_de_Esperanto
_________________
maklerejo.de


Geändert am So Dez 16, 2012 5:53 pm von esocom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Mo Dez 17, 2012 9:39 am    Titel: Re: Sprachfortentwicklung Antworten mit Zitat

gasto hat Folgendes geschrieben:
wie entwickelt sich eigentlich Esperanto weiter? Wer entscheidet z.B, ob der Begriff "googeln" ins Esperanto und in welcher Schreibweise aufgenommen wird? Gibt es hier eine Institution (Sprach-Akademie), die darüber befindet? Wie werden ggf. solche Akademie-Mitglieder ausgewählt?

Wenn einem Esperantosprecher ein Begriff fehlt und er keinen findet, dann fragt er vielleicht rum oder versucht einen zu bilden. Entweder wie bei "gugli" durch Übernahme eines Fremdworts (bei vielen nicht so beliebt, weil dadurch die Zahl der Esperanto-Wortstämme ansteigt und damit der Lernaufwand) oder, wie bei "poŝtelefono", durch Zusammensetzen aus Esperanto-Wörtern.

Die Aufnahme ins Esperanto geschieht langsam. Erstmal wird der Begriff genutzt, dann wandert er in Wörterbücher, irgendwann nimmt die "Akademio de Esperanto" das Wort dann evtl. in den "offiziellen" Wortschatz auf. Hier ist die neunte Ergänzungsliste "offizieller" Wörter.

Die Akademie-Mitglieder wählen ihre Nachfolger selbst; hier die Details. Um Kandidat zu werden braucht man zunächst mal fünf (von etwa 40) Akademie-Mitglieder, die die Kandidatur unterstützen, aus drei Sprachgebieten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 24.07.2002
Beiträge: 266
Wohnort: Ahaus

   

BeitragVerfasst am: Mo Dez 17, 2012 11:45 pm    Titel: Re: Sprachfortentwicklung Antworten mit Zitat

Lu Wunsch-Rolshoven hat Folgendes geschrieben:

Wenn einem Esperantosprecher ein Begriff fehlt und er keinen findet, dann fragt er vielleicht rum oder versucht einen zu bilden.


Übersetzer können solche Fragen z.B. in der Yahoo-Gruppe "tradukado" stellen. Dort erhalten Sie in der Regel sehr schnell Hilfe (genauso schnell wie in den deutschsprachigen Mailinglisten für Übersetzer, die wesentlich mehr Mitglieder haben).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de