FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Neue Plansprache aus Deutschland

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Hauptforum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mlennartz
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 02.10.2008
Beiträge: 73


   

BeitragVerfasst am: So Jun 30, 2013 2:04 pm    Titel: Neue Plansprache aus Deutschland Antworten mit Zitat

Ich möchte die Sprachfreunde auf diesen Artikel bzw. insbesondere auf die darin beschriebenen Bücher aufmerksam machen. Ich will den Text nicht wiederholen bzw. eine eventuelle Diskussion an einem Platz konzentrieren:

http://www.ipernity.com/blog/41683/505991
_________________
http://www.esperanto-sh.de
http://www.der-esperantist.de
http://esperanto-sh.blogspot.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sunjo
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 08.09.2012
Beiträge: 64
Wohnort: Leipzig

   

BeitragVerfasst am: So Jun 30, 2013 9:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hier war das schon mal Thema: http://www.esperantoland.org/forum/viewtopic.php?p=15936&highlight=#15936
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mlennartz
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 02.10.2008
Beiträge: 73


   

BeitragVerfasst am: Mo Jul 01, 2013 2:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Anderes Buch.

Leider hat Frank ("per") hier einige Links durcheinandergebracht. Macht nichts, ich habe den Beitrag bei Ipernity gelöscht.

Smile
_________________
http://www.esperanto-sh.de
http://www.der-esperantist.de
http://esperanto-sh.blogspot.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sunjo
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 08.09.2012
Beiträge: 64
Wohnort: Leipzig

   

BeitragVerfasst am: Mo Jul 01, 2013 10:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

mlennartz hat Folgendes geschrieben:
Macht nichts, ich habe den Beitrag bei Ipernity gelöscht.

Smile


Na, so war das aber von mir nicht gemeint. Vielleicht erreichst du bei Ipernity ja mehr oder andere Leute, die mitdiskutieren wollen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mlennartz
50 Beiträge
50 Beiträge


Anmeldedatum: 02.10.2008
Beiträge: 73


   

BeitragVerfasst am: Di Jul 02, 2013 5:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, Sunjo, das hat mit dir gar nichts zu tun. Der Beitrag war vorher gelöscht.

Ich habe bereits vorher einen Hinweis auf das Dieckmann-Buch bekommen. Offensichtlich schaltet sich bei dem Wort "Dieckmann" irgendetwas aus, denn niemand hat meinen Beitrag gelesen und sich auch nur für den Titel des Buches interessiert. Sonst hätte jemand bemerken müssen, dass "Esperanto - ein Desaster? - Anspruch und Wirklichkeit einer Plansprache. Eine linguistische Analyse" im November 2010 bei epubli erschienen ist, ich aber von zwei anderen Büchern schreibe, die im März und Mai 2013 bei Amazon erschienen sind.

Auch bei der Rezension von Cyril Brosch zu "Warum Esperanto als Welthilfssprache nicht geeignet ist" (3. Auflage Mai 2013) habe ich den Eindruck, dass er das falsche Buch meint. Nun ist die Rezension vom Nov. 2012, und ich weiß nicht, wann die erste "Auflage" (wahrscheinlich eher eine Revision) des Amazon-Buchs erschienen ist. Es ist denkbar, dass beide Bücher inhaltlich mehr oder weniger identisch waren.

Cyril erwähnt eine von Dieckmann entwickelte Sprache namens Euralinga, die 2013 veröffentlichte Dieckmann-Sprache heißt "Lingua Eurâna".

Wunder über Wunder.

Was soll ich als Resümee ziehen? Auf alle Fälle eines: Esperantisten laden keine kostenlosen Leseproben von Amazon herunter. Shocked
_________________
http://www.esperanto-sh.de
http://www.der-esperantist.de
http://esperanto-sh.blogspot.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hans
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 13.04.2006
Beiträge: 119
Wohnort: D-49205 Hasbergen

   

BeitragVerfasst am: Mo Jan 20, 2014 2:50 pm    Titel: nichtssagender Titel Antworten mit Zitat

Der Titel neue Plansprache ist zu nichtssagend. Eine neue Plansprache müsste unbedingt einen Namen haben.
Immerhin werden fast jeden Monat zwei neue erfunden. Oder sind es noch mehr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
100 Beiträge
100 Beiträge


Anmeldedatum: 13.04.2006
Beiträge: 119
Wohnort: D-49205 Hasbergen

   

BeitragVerfasst am: Do Jan 14, 2016 3:55 pm    Titel: Arika Okrent Antworten mit Zitat

Arika Okrent hat ein interessantes Buch geschrieben, in Englisch.
Titel: In the land of invented languages.

Fünf Sprachen behandelt sie ausführlich, darunter auch Esperanto.
Welche davon Sinn machen oder nicht, dazu zieht sie keine Resumees, sondern überlässt das dem Leser.

Im Anhang listet sie 500 Plansprachen, erschienen bis 2007.
Wenn die Produktion weiterer Projekte so wie bislang weitergegangen ist, dürften weitere 15 inzwischen dazugekommen sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Hauptforum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de