FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dieses Forum Freunden empfehlen


Kurztexte
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
moskbnea
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 19.08.2014
Beiträge: 19


   

BeitragVerfasst am: So Sep 14, 2014 11:56 am    Titel: Kurztexte Antworten mit Zitat

Ich gehe zwar davon aus, dass diese Kurztexte richtig sind, aber sollte ich trotzdem einen Fehler haben, würde ich mich freuen, wenn mich jemand auf meine Fehler aufmerksam macht.

Keiner spricht Esperanto = Neniu parolas Esperanton.
Jemand spricht Esperanto = Iu parolas Esperanton.
Dreizehnjährige Rote spricht Esperanto = Dektrijara ruĝhara knabino parolas Esperanton.
Römer spricht Esperanto = Romano parolas Esperanton.
Morse spricht Esperanto = Morsa kodo parolas Esperanton.
Freunde sprechen Esperanto = Geamikoj parolas Esperanton.
Viele sprechen Esperanto = Multoj parolas Esperanton.
Alle sprechen Esperanto = Ĉiuj parolas Esperanton.

Flüsse flüstern auf Esperanto = Riveroj flustras en Esperanto.
Esperanto fließend im Internet = Esperanto flue en Interreto.

Danke für die Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esocom
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.07.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Buchholz Nordheide

   

BeitragVerfasst am: So Sep 14, 2014 12:28 pm    Titel: Kurztexte Antworten mit Zitat

Im Deutschen substantivierte Adjektive bleiben in Esperanto Adjektive:
Viele sprechen Esperanto = Multaj parolas Esperanton.
_________________
maklerejo.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
esocom
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.07.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Buchholz Nordheide

   

BeitragVerfasst am: So Sep 14, 2014 3:23 pm    Titel: Unterstützung beim Lernen Antworten mit Zitat

Es gibt ein schönes Forum bei Lernu.net.
Zum Sprechüben bietet sich Frank Merla an.
_________________
maklerejo.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
moskbnea
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 19.08.2014
Beiträge: 19


   

BeitragVerfasst am: So Sep 14, 2014 9:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ah ja, multaj wusste ich doch, das habe ich bereits irgendwo richtig geschrieben, warum hier nicht, frage ich mich selbst.
Mehr fraglich erschien mir sowieso das dreizehnjährige rothaariges Mädchen. Das kam mir so ein bisschen, als ob ich mir das nur selbst ausgedacht hätte.

Beim Lernu.net bin ich angemeldet, aber mit dem Forum dort habe ich mich nicht sehr beschäftigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moskbnea
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 19.08.2014
Beiträge: 19


   

BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 7:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ah, jetzt habe ich festgestellt, dass ich eins von den Texten vergessen habe - und das war gerade der Text, bei dem ich mir nicht sicher war, ob ein la dort besser wäre oder nicht.

"Mi lernis Esperanton dum geokaŝado."
oder
"Mi lernis Esperanton dum la geokaŝado."

(Ich lernte Esperanto beim Geocaching.)

Von Gefühl her würde ich sagen ohne la, aber als ich angefangen habe nachzudenken, war ich mir überhaupt nicht sicher. Denn auch wenn ich die Aussage ganz allgemein halten wollte, ohne dass es bestimmte Geocache betrifft, tut es das leider doch irgendwie, weil die Cache, die sich mit Esperanto befasst hatten, doch ziemlich eindeutig bestimmbar sind. )


Geändert am Di Sep 16, 2014 8:00 am von moskbnea

Geändert am Di Sep 16, 2014 8:00 am von moskbnea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esocom
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.07.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Buchholz Nordheide

   

BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 8:07 am    Titel: La Antworten mit Zitat

En tiuj kazoj vi trovu helpon de PMEG.
_________________
maklerejo.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
moskbnea
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 19.08.2014
Beiträge: 19


   

BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 11:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, PMEG habe ich noch gar nicht gekannt.
Ich bin das jetzt durchgegangen - irgendwie habe ich jetzt das Gefühl (nachdem ich PMEG und esperanto.lingolia konsultiert hatte), dass ich den Satz so formulieren könnte:

Geokaŝadante mi lernis Esperanton.

Shocked
Embarassed Gibt das überhaupt Sinn?

Falls ich bei dem vorherigen Satz bleiben sollte, dann scheint es mir (nach PMEG), dass la die richtigere Version wäre, aber bei Tatoeba habe ich Sätze entdeckt, in denen das la weggelassen wurde.
Ich muss zugeben, irgendwie bin ich nicht klüger als vorher, tut mir leid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esocom
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.07.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Buchholz Nordheide

   

BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 12:19 pm    Titel: Geokashado Antworten mit Zitat

Geokaŝadante mi lernis Esperanton. Indem/während ich Geocaching betrieb, lernte ich Esperanto. Das ist die elegante Version, mit der Du die Entscheidung umgehst, ob Du "das Geocaching" oder "Geocaching" sagen willst. Das erste ist die Institution, das zweite ein Partizip präsens, das zu einem Hauptwort wurde.

Tendenziell ist m. E. hier die verbale Variante angesagter als die substantivische. Daher: Dum mi geokaŝadis mi lernis Esperanton. Während ich Geocaching betrieb, lernte ich Esperanto. Im Deutschen geht es leider nicht so elegant wie in Esperanto. Oder kann man sagen: Während ich geocachte? Oder gar geocachend? Auf ein Fremdwort deutsche Grammatik anzuwenden ist gar nicht so einfach. Vielleicht ist es besser, direkt vom Englischen ins Esperanto zu übersetzen, ohne den Umweg über das Deutsche.
_________________
maklerejo.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
moskbnea
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 19.08.2014
Beiträge: 19


   

BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 1:39 pm    Titel: Re: Geokashado Antworten mit Zitat

esocom hat Folgendes geschrieben:
Auf ein Fremdwort deutsche Grammatik anzuwenden ist gar nicht so einfach. Vielleicht ist es besser, direkt vom Englischen ins Esperanto zu übersetzen, ohne den Umweg über das Deutsche.

Deswegen finde ich persönlich, dass es nicht besonders viel Sinn macht, die Regeln einer anderen Sprache auf eine andere zu übertragen. Am besten ist es meiner Meinung nach, wenn man "ohne zu dolmetschen" versucht zu lernen. Sätze direkt in der gewünschten Sprache formuliert. Das Problem ist nur am Anfang, weil man keine "Vergleichswerte" hat. Ich versuche, so weit es eben geht, nicht zu übersetzen. Ich versuche zuerst die Sätze in der Sprache zu "erschaffen", die ich lerne, und als Kontrolle dann eine entsprechende Übersetzung zu bemühen. Klar, manchmal geht es nicht und man muss sich mit einer Sprache aushelfen, die man kennt. Aber (für mich) ist die Vorgabe "nicht zu dolmetschen!" sinnvoll, ich kann dadurch besser lernen. Deswegen lese ich auch gern, da bekomme ich (bilde ich mir ein) ein besseres Gefühl dafür, wie ich die Sätze formulieren soll.

"Dum mi geokaŝadis mi lernis Esperanton." versus "Geokaŝadante mi lernis Esperanton."
Beides sagt dann im Grunde genommen das Gleiche? Würde man "geokaŝadante" im Gespräch benutzen oder wäre es zwar verständlich aber ungebräuchlich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esocom
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.07.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Buchholz Nordheide

   

BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 1:48 pm    Titel: geokashadante vs geokashadi Antworten mit Zitat

Zitat:
Würde man "geokaŝadante" im Gespräch benutzen oder wäre es zwar verständlich aber ungebräuchlich?


Es ist durchaus gebräuchlich, solche Formen im Gespräch zu verwenden; zumindest bei Menschen, die gelernt haben, dass die Esperantogrammatik mehr als 16 Regeln hat. Wink
_________________
maklerejo.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
moskbnea
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 19.08.2014
Beiträge: 19


   

BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 2:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke schön! Das hilft mir sehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.07.2004
Beiträge: 847
Wohnort: Stemmert

   

BeitragVerfasst am: Di Sep 16, 2014 3:53 pm    Titel: Re: Geokashado Antworten mit Zitat

moskbnea hat Folgendes geschrieben:
Beides sagt dann im Grunde genommen das Gleiche? Würde man "geokaŝadante" im Gespräch benutzen oder wäre es zwar verständlich aber ungebräuchlich?
Beides ist korrekt und bedeutet das Gleiche. Es ist nur eine Frage des persönlichen Stils.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Mo Sep 22, 2014 7:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

moskbnea hat Folgendes geschrieben:
"Mi lernis Esperanton dum geokaŝado."
oder
"Mi lernis Esperanton dum la geokaŝado."

(Ich lernte Esperanto beim Geocaching.)

Ja Smile
Also: Der erste Satz bedeutet eher, dass du mehrfach Geocaching betrieben hast und dabei Esperanto gelernt. (Unbestimmter Artikel, in Esperanto gar kein Artikel: unbestimmter Moment)
Der zweite Satz verweist eher auf ein bestimmtes Geocaching, bei dem du Esperanto (weiter)gelernt hast. (Bestimmter Artikel, bestimmte Situation)

Ansonsten: Das sah ja alles schon sehr schön aus, was du da so geschrieben hast Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
moskbnea
10 Beiträge
10 Beiträge


Anmeldedatum: 19.08.2014
Beiträge: 19


   

BeitragVerfasst am: Mo Sep 22, 2014 7:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dann hätte beides gepasst. Mehrfach oder bestimmte, beides stimmt im Grunde genommen. Es war eine Esperanto-Serie, die ich mit den Geocachen gemacht habe.Von dem ersten mit den Namen "Niemand spricht Esperanto", bis zu dem letzten, mit dem Namen "Alle sprechen Esperanto." Und damit es authentischer wird, brauchte ich auch richtige Esperanto-Texte. Nur bin ich bei Ana Pana erst bei der Lektion 4, deswegen wollte ich hier fragen, damit ich keinen Unsinn schreibe. Es wäre peinlich, wenn ich die Texte fehlerhaft hätte.
Danke für die Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lu Wunsch-Rolshoven
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 02.06.2002
Beiträge: 954
Wohnort: Berlin

   

BeitragVerfasst am: Mo Sep 22, 2014 9:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ne nette Idee. Schön Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.EsperantoLand.de Foren-Übersicht -> Sprachliche Fragen, Lernen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Forum installiert und modifiziert von NoMoKeTo.de