Gruppe in La Chaux-de-Fonds (Svislando) 

Name der Gruppe Kultura Centro Esperantista
LandSvislando
Stadt2301 La Chaux-de-Fonds
StraßePostiers 27
Wie findet man uns?De la fervoja stacidomo buso 1, direkto Recorne, haltejo Liceo Blaise Cendrars/Espéranto
Treffen principe ĉiumonate en la lasta semajnfino kaj dum libertempoj
Letzte Änderung 2009-11-26 00:00:00
Beschreibung

Fondita en 1968, funkcianta dum la tuta jaro. Trietaĝa domo kun teraso kaj ĝardeno. En la plej alta urbo de Eŭropo (1100 m), kun ĉiuj modernaj servoj sed apud trankvilaj paŝtejoj. Libroservo, biblioteko, kantino, gastejo. Kursoj, seminarioj, kongresoj, lingvoekzamenoj plurnivele. Esperantologia fakultato. Unu-, du-, kvarlitaj ĉambroj, plus familia apartamento. Kapacito: 20 personoj.

übliche Diskussionsspracheesperanto
Homepage http://esperantio.net
Kontaktadresse telefono/fakso +41 32 9267407 -
enlande (eĉ enurbe) 032 9267407 -
kutima deĵoro labortage: 9h00-12h30 / 16h00-19h00
eMail für weitere Informationenkceesperantio.net
Karte der Esperanto-Gruppenzurück zur Karte Informationen zur Esperanto-Gruppe ändernändern (Kennwort erforderlich)
 

© EsperantoLand
 

16. Internationales Neujahrstreffen 2017/18 in Saarbrücken

Das sechzehnte Internationale Neujahrstreffen (NR) von EsperantoLand findet vom 27. Dezember 2017 bis zum 3. Januar 2018 wiederum in Saarbrücken statt - nah an der Grenze zu Frankreich. Erwartet werden knapp 200 Gäste aus einem guten Dutzend Ländern, darunter etwa sechzig Kinder und Jugendliche. Für ältere Jugendliche und junge Erwachsene wird es wiederum ein eigenes Programm unter dem Namen "Internationale Neujahrswoche" geben. plu al Esperanto-novajho

 

Freunde in aller Welt

 

Esperanto - die schnelle Sprache

Schnell lernen, schnell anwenden


Menschen aus über hundert Ländern sprechen Esperanto. Man kann sie bei Esperanto-Treffen kennenlernen, vielleicht besuchen oder mit ihnen im Internet Kontakt aufnehmen. Es gibt Bücher und Zeitschriften in Esperanto, Musik und immer mehr kurze Filme. Das Angebot wird laufend größer und Esperanto breitet sich zunehmend aus. Eigentlich fehlt nur noch eins: Esperanto lernen. Wie das geht, steht hier. plu al Esperanto-novajho

 

Von Argentinien bis Zimbabwe: 540 Esperanto-Gruppen weltweit

Esperanto-novajhoMittlerweile sind 540 örtliche Esperanto-Gruppen auf den Landkarten von EsperantoLand verzeichnet. Von der Gruppe in Cordoba in Argentinien bis zum Freundschaftclub in Harare (Zimbabwe) freuen sich Esperantosprecher aus mehr als 30 Ländern über Besuch aus dem Ausland. plu al Esperanto-novajho

 

Esperanto-Treffen und -Veranstaltungen auf Landkarten

Esperanto-novajhoAuf den Landkarten von EsperantoLand findet man Informationen über Esperanto-Veranstaltungen aus der ganzen Welt. plu al Esperanto-novajho