Treffen
40. BAVELO-Seminar in Heidelberg, 12. - 14. Oktober 2018

01.10.2018

en Esperanto

Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren …
so beginnt ein bekanntes Lied.

Zu Heidelberg muss man nicht viel sagen, jeder hat von seinen Berühmtheiten gehört. Die Universität (die älteste in Deutschland), das Schloss (wenn auch eine Ruine, zerstört vom Sonnenkönig), das größte Weinfass der Welt (leider leer), die Alte Brücke über den Neckar, ... Manche dieser Sehenswürdigkeiten können wir am Samstag Nachmittag besuchen.

Sprachkurse


Beim Seminar könnt Ihr zwischen klassischen Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene wählen.

Vorträge


Auch der Bukeda Kurso bietet interessante Themen:

  • Deutsche Ingenieure in der Sowjetunion -- Germanaj specialistoj en Sovjetunio – sekve de la milito (Karl Breuninger)

  • Russland unser Nachbar -- Ruslando estas nia najbarlando (Ulrich Brandenburg, emerita ambasadoro de Germanio en Ruslando kaj nun prezidanto de Germana Esperanto-Asocio)

  • Neue und lesenswerte Bücher -- libroprezentado (Jean-Luc Thibias)

  • Die Demokratische Republik Kongo, der reichste und der ärmste Staat Afrikas - und in welcher Beziehung wir zu diesem Dilemma stehen -- La Demokrata Respubliko Kongo plej riĉa kaj plej malriĉa ŝtato de Afriko – kiel ni rilatas al tiu dilemo (Manfred Westermayer, Alois Eder)

Am Abend genießen wir vergnügliche Beiträge von und mit Christoph Frank.

Hier sind weitere Infos und die Anmeldung.

[BAVELO]

Nachrichtenüberblick   Treffen
 

© EsperantoLand
 

17. Internationales Neujahrstreffen 2018/19 in Wiesbaden

Das siebzehnte Internationale Neujahrstreffen (NR) von EsperantoLand findet vom 27. Dezember 2018 bis zum 3. Januar 2019 in Wiesbaden statt - 40 km westlich von Frankfurt/Main. Erwartet werden knapp 200 Gäste aus einem guten Dutzend Ländern, darunter etwa sechzig Kinder und Jugendliche. Für ältere Jugendliche und junge Erwachsene wird es wiederum ein eigenes Programm unter dem Namen "Internationale Neujahrswoche" geben. plu al Esperanto-novajho

 

Freunde in aller Welt

 

Esperanto - die schnelle Sprache

Schnell lernen, schnell anwenden


Menschen aus über hundert Ländern sprechen Esperanto. Man kann sie bei Esperanto-Treffen kennenlernen, vielleicht besuchen oder mit ihnen im Internet Kontakt aufnehmen. Es gibt Bücher und Zeitschriften in Esperanto, Musik und immer mehr kurze Filme. Das Angebot wird laufend größer und Esperanto breitet sich zunehmend aus. Eigentlich fehlt nur noch eins: Esperanto lernen. Wie das geht, steht hier. plu al Esperanto-novajho

 

Von Argentinien bis Zimbabwe: 540 Esperanto-Gruppen weltweit

Esperanto-novajhoMittlerweile sind 540 örtliche Esperanto-Gruppen auf den Landkarten von EsperantoLand verzeichnet. Von der Gruppe in Cordoba in Argentinien bis zum Freundschaftclub in Harare (Zimbabwe) freuen sich Esperantosprecher aus mehr als 30 Ländern über Besuch aus dem Ausland. plu al Esperanto-novajho

 

Esperanto-Treffen und -Veranstaltungen auf Landkarten

Esperanto-novajhoAuf den Landkarten von EsperantoLand findet man Informationen über Esperanto-Veranstaltungen aus der ganzen Welt. plu al Esperanto-novajho

 

Link-Empfehlung
"Le Monde Diplomatique" in Esperanto

Esperanto-novajhoDie Netz-Ausgabe der Monats-Zeitschrift "Le Monde Diplomatique" ist seit einiger Zeit auch in Esperanto zu lesen. plu al Esperanto-novajho

 

Link-Empfehlung
Tägliche Weltnachrichten in Esperanto

Esperanto-novajhoAuf den Internet-Seiten von Radio China International kann mal täglich etwa drei Weltnachrichten in Esperanto lesen sowie Radio hören. plu al Esperanto-novajho